Anzeige
Anzeige
Montag, 2. Januar 2023

Stimmen Sie ab! Wer wird Spieler des Monats Dezember in der PENNY DEL?

Glänzte im Dezember: DEG-Torhüter Henrik Haukeland.
Foto: City-Press

Eishockey NEWS sucht in Zusammenarbeit mit BioSteel den Spieler des Monats Dezember in der PENNY DEL. Wer hat in den in den vergangenen vier Wochen am meisten überzeugt? Die Abstimmung läuft bis Mittwoch, 4. Januar, um 13 Uhr. Auch die Stimmen der Fans haben neben den Stimmen der Journalisten und Experten Auswirkungen auf das Endresultat.

Die Auswertung finden Sie in der Print-Ausgabe 02/2023 von Eishockey NEWS, die am 10. Januar erscheint. Diesmal stehen zwei Torhüter, ein Verteidiger und zwei Stürmer zur Auswahl. Der Sieger erhält neben seiner Trophäe und einer Urkunde auch das Buch „100 Meister“ von Eishockey NEWS.

DIE NOMINIERTEN SPIELER
Yasin Ehliz (München):
Sechs Tore und zehn Assists in zehn Spielen. Verbuchte in jeder Partie des Monats mindestens einen Scorerpunkt.
Michael Garteig (Ingolstadt): 1,72 Gegentorschnitt, Fangquote von 93,2 Prozent. Gewann sieben seiner acht Starts im Dezember
Henrik Haukeland (Düsseldorf): 1,69 Gegentorschnitt, Fangquote von 93,3 Prozent und ein Shutout. Gewann acht seiner zehn Starts in den vergangenen vier Wochen.
Spencer Machacek (Wolfsburg): Sechs Tore und zehn Assists in elf Partien. Zusammen mit Ehliz bester Punktesammler der Liga im Dezember.
Philip Samuelsson (Bremerhaven): Zwei Tore und sieben Assists in zwölf Partien. Kein Verteidiger verbuchte mehr Punkte im abgelaufenen Monat.

Wer war Ihr Spieler des Monats Dezember?

 

Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Die Eisbären Berlin wollen bis 2040 klimaneutral arbeiten. Wie der amtierende Meister der PENNY DEL mitteilt, habe er bereits eine Klimabilanz erstellt und CO2-Einsparungsmaßnahmen getroffen, etwa in der Logistik und Hallenbeleuchtung.
  • vor 20 Stunden
  • Goalie Ennio Albrecht von den Grizzyls Wolfsburg erhält eine Förderlizenz für die Rostock Piranhas und wird den Nord-Oberligisten in den kommenden Wochen unterstützen, da Lucas Di Berardo – der Stammtorhüter der Ostseestädter – verletzungsbedingt „mehrere Wochen“ pausieren muss.
  • vor 20 Stunden
  • Marino Brlic (zieht es aufgrund seines Studiums nach Vereinsangaben wohl in den Süden), Erik Grein und Daniel Bartuli (beide „persönliche Gründe“) haben ihre Verträge beim EV Duisburg aufgelöst und verlassen den Nord-Oberligisten mit bis dato unbekannten Zielen.
  • gestern
  • Crimmitschaus Neuzugang Jannis Kälble verletzte sich bei seiner Premiere im Sahnpark gegen die Selber Wölfe und wird mit einer Unterkörperverletzung rund zwei Wochen pausieren müssen. Auch Routinier André Schietzold fällt weiterhin aus.
  • vor 2 Tagen
  • Die NHL-Ergebnisse vom Montag: New York Rangers - Florida 6:2, Toronto - New York Islanders 5:2, Dallas - Buffalo 2:3 n.V. (Peterka punktlos), Calgary - Columbus 4:3 n.V.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige