Anzeige
Montag, 3. Juli 2023

30. Jubiläumssaison Spielplan der PENNY DEL: Meister München eröffnet mit Heimspiel gegen DEG, Partien an Samstagen, Hauptrunde endet ungewöhnlich

München eröffnet am 14. September die Saison mit einem Heimspiel gegen Düsseldorf.
Foto: City-Press

Der Meister eröffnet die 30. Spielzeit der PENNY DEL mit einem Heimspiel. Wie Eishockey NEWS bereits in seiner Print-Ausgabe berichtete, beginnt die Jubiläumssaison des deutschen Oberhauses am 14. September mit der Begegnung zwischen dem EHC Red Bull München und der Düsseldorfer EG. Einen Tag später bestreiten die weiteren zwölf Clubs ihre ersten Partien.

Schon am zweiten Spieltag kommt es beim Spiel zwischen Mannheim und München zum Aufeinandertreffen von zwei Titelkandidaten. Gleich zwei Heimspiele am ersten Wochenende bestreiten Köln. Die Haie empfangen am 15. September zunächst Nürnberg, zwei Tage später gastiert Vizemeister Ingolstadt in der Domstadt. Und bereits am vierten Spieltag erwarten die Haie die DEG zum ersten rheinischen Derby der Spielzeit.

Die Hauptrunde dauert in der kommenden Saison bis zum 8. März 2024 und endet ungewöhnlich an einem Freitag. Bereits zwei Tage später beginnen die Playoffs mit den Auftaktpartien der ersten Runde. Der Meister wird spätestens am 30. April in einem potenziellen Spiel 7 der Finalserie ermittelt. Spielpausen in der Hauptrunde gibt es wie üblich für die Länderspielfenster im November (6. bis 15.11.) und Februar (5. bis 12.2.).

Die ersten vier Spieltage im Überblick (4 Einträge)

 

Neu sind in dieser Saison Ansetzungen von Einzelspielen an Samstagen. Viermal wird das der Fall sein. Am 30. September empfängt Köln um 19 Uhr Mannheim, am 28. Oktober Mannheim zur gleichen Uhrzeit Augsburg. Am 18. November kommt es um 20 Uhr in Berlin zum Duell zwischen den Eisbären und Wolfsburg. Ebenfalls erst um 20 Uhr erwartet Düsseldorf am 17. Februar München. „In Absprache mit unseren Clubs und unserem Medienpartner MagentaSport möchten wir den Fans damit einen neuen Sendeplatz vorstellen. Wir sehen das als zusätzlichen Service für alle Eishockey-Fans“, erklärte Jörg von Ameln, Leiter Spielbetrieb der PENNY DEL.

Den kompletten Spielplan finden Sie in der aktuellen Print-Ausgabe von Eishockey NEWS, die ab Dienstag im Zeitschriftenhandel erhältlich ist oder schon jetzt im E-Paper.


Anzeige
Anzeige

Notizen

  • gestern
  • Der 58-jährige Schwede Nizze Landén wird Torwarttrainer der Kölner Haie (PENNY DEL). Der ehemalige Goalie arbeitete zuvor unter anderem bei Frölunda Göteborg, Linköping HC, IK Oskarshamn, den Graz 99ers und Spartak Moskau.
  • vor 2 Tagen
  • Stürmer Fabio Sarto (20) wechselt nach vier Assists in 57 Partien für Süd-Oberligist Memmingen zu den Ravensburg Towerstars. Verteidiger Lukas Bender (21; sieben Punkte bei 19 Einsätzen) verlässt den DEL2-Club hingegen. Die Towerstars haben ihre Kaderplanungen damit vorerst abgeschlossen.
  • vor 5 Tagen
  • Die Füchse Duisburg (Oberliga Nord) haben Torhüter Linus Schwarte mit einer Förderlizenz ausgestattet. Der 22-Jährige kann so auch für die Ratinger Ice Aliens spielen.
  • vor 5 Tagen
  • Angreifer Tyler Sheehy (zuletzt bei den Straubing Tigers) wechselt zum slowakischen Erstligist HKM Zvolen.
  • vor 6 Tagen
  • Sebastian Becker wird nach Esbjörn Hofverberg der zweite Assistenztrainer von Head Coach Jussi Tuores bei den Eispiraten Crimmitschau in der DEL2. Zuletzt arbeitete der 33-Jährige als Nachwuchstrainer beim EHC Klostersee.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.