Mittwoch, 13. September 2017

Oberkörperverletzung Kettemer steht Meister München bis Mitte Oktober nicht zur Verfügung

<p>Florian Kettemer<br/>Foto: Red Bull/GEPA-Pictures</p>

Florian Kettemer
Foto: Red Bull/GEPA-Pictures

Der EHC Red Bull München muss in den kommenden Wochen auf Florian Kettemer verzichten. Der Verteidiger verletzte sich am vergangenen Sonntag bei der Partie gegen den ERC Ingolstadt (0:4) am Oberkörper und steht Trainer Don Jackson frühestens Mitte Oktober wieder zur Verfügung. Somit verpasst der Abwehrspieler voraussichtlich die kommenden zwölf Pflichtspiele in der DEL und der Champions League. Der 31-Jährige ist neben Konrad Abeltshauser, Jerome Flaake und Emil Quaas der vierte Akteur bei den Red Bulls, der verletzungsbedingt ausfällt. Am Donnerstag erwartet der Titelverteidiger zuhause Schwenningen, ehe es am Sonntag zur Neuauflage der vergangenen beiden Finalserien zu Vizemeister Wolfsburg geht.



Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Die Eisbären Regensburg aus der Oberliga Süd haben den 23-jährigen Torhüter Justin Schrörs verpflichtet. Schrörs stand zuletzt beim EV Duisburg in der Oberliga Nord unter Vertrag und erhält zunächst einen Probevertrag bis zum 15. Januar.
  • vor 4 Stunden
  • Die deutsche U17-Nationalmannschaft hat auch das zweite Testspiel gegen Österreich gewonnen. In Füssen setzte sich die DEB-Auswahl mit 6:5 (1:1, 2:2, 3:2) durch. Eine Niederlage kassierte dagegen die Frauen-Nationalmannschaft beim Turnier in Finnland. Das Team unterlag Russland 1:3 (0:2, 1:0, 0:1).
  • vor 20 Stunden
  • Chris Neil beendet mit 38 Jahren seine aktive Karriere. Der Angreifer bestritt alle seine 1.121 NHL-Einsätze (269 Scorer-Punkte, 2.726 Strafminuten) im Trikot der Ottawa Senators.
  • vor 20 Stunden
  • Nach dem Leggio-Vorfall in der DEL: Auch die DEL2 passt die Regeln dementsprechend an. Somit erhält auch in der DEL2 eine Mannschaft in einer Break-away-Situation ein Tor zugesprochen, falls der gegnerische Torwart absichtlich das Tor verschiebt oder seine Maske abnimmt.
  • gestern
  • Manuel Wiederer gelingt beim 5:2-Sieg der San Jose Barracuda gegen die Tucson Roadrunners sein erster Assist in der AHL. Es war sein siebter Einsatz in dieser Saison.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.