Anzeige
Anzeige
Dienstag, 16. Februar 2021

Rückkehr zum alten Club Neue Aufgabe für Michael Wolf: Ehemaliger Torjäger unterstützt in München ab sofort die sportliche Abteilung

Michael Wolf
Foto: EHC Red Bull München

Michael Wolf kehrt zurück zum EHC Red Bull München. Der ehemalige Stürmer ist ab sofort im Bereich Managing Sports unterstützend für den dreimaligen deutschen Meister tätig. Wolf berichtet an Christian Winkler, Managing Director Sports Red Bull Eishockey. Der 40-Jährige kümmert sich zukünftig um die vielfältigen sportlichen Belange rund um das Team der Red Bulls. Mit 337 Treffern ist der ehemalige Nationalspieler zweiterfolgreichster Torjäger in der Geschichte der PENNY DEL. Mit dem EHC Red Bull gewann er von 2016 bis 2018 dreimal in Folge die Deutsche Meisterschaft.

„In München habe ich als Kapitän einer großartigen Mannschaft meine größten sportlichen Erfolge feiern dürfen“ so Wolf. „Nicht nur deshalb spüre ich schon lange eine tiefe Verbundenheit mit dem Klub und seinen Fans. Zukünftig werde ich nicht mehr auf, sondern neben dem Eis helfen, die Erfolgsgeschichte des EHC Red Bull München weiter voranzutreiben. Hierfür bin ich der Organisation sehr dankbar.“

Christian Winkler, Managing Director Sports Red Bull Eishockey, erklärte: „Michael und ich sind seit seinem Karriereende im ständigen Austausch. Es war stets unser Wunsch, ihn nach seiner herausragenden aktiven Karriere in unsere sportliche Abteilung zu integrieren. Echte Charaktere mit Erfahrung und Stallgeruch einzubinden, ist immer optimal. Zukünftig ist er für Red Bull München in den Bereichen Teamentwicklung, Scouting und Planung tätig. Das Trainerteam und ich freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit. Michael ist zweifelsohne ein Upgrade für unsere ohnehin schon hervorragend aufgestellte Organisation.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 12 Stunden
  • Die Straubing Tigers (PENNY DEL) müssen aufgrund einer Hüftverletzung für etwa sechs Wochen auf ihren Kapitän Sandro Schönberger verzichten. Bis zu seiner Verletzung hatte der 34-jährige Stürmer alle 16 bisherigen Saisonspiele absolviert und dabei vier Vorlagen und ein Tor verbuchen können.
  • vor 12 Stunden
  • Der Höchstadter EC hat den Vertrag mit Allrounder und Mannschaftskapitän Martin Vojcak verlängert. Der 34-jährige Tscheche mit deutschem Pass steht bereits seit 2013 für den Süd-Oberligisten auf dem Eis und kam in der laufenden Saison bis dato zu 30 Einsätzen (neun Tore, 22 Assists).
  • gestern
  • Der ERC Ingolstadt hat den 17-jährigen Lukas Schulte aus dem vereinseigenen Nachwuchs als vierten Torhüter für seine PENNY-DEL-Mannschaft lizenziert.
  • gestern
  • Aufgrund einer nicht näher genannten Unterkörperverletzung müssen die Eispiraten Crimmitschau in den kommenden sechs Wochen auf ihren Kapitän Felix Thomas verzichten. Der 33-jährige Verteidiger kam in der laufenden Saison bisher zu 32 Einsätzen in der DEL2 (drei Tore, sieben Assists).
  • gestern
  • Wie der Sportbuzzer berichtete, wird Jeff Likens von den Grizzlys Wolfsburg (PENNY DEL) zum Ende der laufenden Saison seine aktive Karriere beenden und mit seiner Familie in die USA zurückkehren. Der 35-jährige Verteidiger ist seit 2008 in Deutschland aktiv und bestritt seither 737 DEL-Spiele.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige