Anzeige
Anzeige
Montag, 22. Februar 2021

PENNY DEL am Montag 4:5 nach Verlängerung: Straubing Tigers belohnen sich für forschen Auftritt gegen München nicht

Münchener Jubel über die späte 4:3-Führung in Straubing. Am Ende mussten die favorisierten Gäste aber einen Punkt am Pulverturm lassen.
Foto: City-Press

Die Straubing Tigers treten in der PENNY DEL weiter auf der Stelle. In einem torreichen Derby unterlagen die Niederbayern am Montagabend dem EHC Red Bull München mit 4:5 nach Verlängerung. Dabei hatte die Auswahl von Cheftrainer Tom Pokel mit viel Druck begonnen und im weiteren Spielverlauf mehrfach einen Rückstand ausgeglichen. Den Schlusspunkt setzte in der Overtime dann aber der Gast aus München in Person von Chris Bourque.

Der Straubinger Pulverturm bleibt für den EHC Red Bull München ein gutes Pflaster. Wie schon beim ersten Aufeinandertreffen 2020/21 am Tag vor Heiligabend setzte sich die Auswahl von Head Coach Don Jackson bei den Straubing Tigers mit einem Overtimeerfolg durch. Nach früher Führung (Chase Balisy, 8.) verpassten es die Hausherren trotz zahlreicher Gelegenheiten, den knappen Vorsprung auszubauen. So schlug München gegen Ende des ersten Abschnitts zweimal eiskalt zu und ging mit einer zu diesem Zeitpunkt schmeichelhaften 2:1-Führung in die Kabine. Patrick Hager und Mark Voakes hatten eiskalt die Fehler der Straubinger Defensive bestraft.

Nachdem Justin Schütz im zweiten Abschnitt den Vorsprung der Gäste ausgebaut hatte, bliesen die Hausherren im Schlussdrittel zum Comeback. Nach einem Treffer von Kael Mouillierat war es der als Stürmer aufgebotene Defender Sena Acolatse (für ihn saß Jeremy Williams auf der Tribüne), der in der 48. Minute auf 3:3 stellte. München legte in der Folge wieder vor (Philip Gogulla/52.), Straubing kam noch einmal zurück (Stephan Daschner/55.). So gab es je einen Zähler für beide Teams nach 60 Minunten – und die Partie fand nach 42 Sekunden der Verlängerung ein abruptes Ende, als Bourque von einem Fehler hinter dem Straubinger Gehäuse und dem starken Einsatz von Voakes, der ihm mit dem Schlittschuh bediente, profitierte.

München steht nun spiel- und punktgleich mit Ingolstadt auf den Plätzen zwei und drei der Südstaffel. Straubing verkürzte den Rückstand auf Platz vier (Augsburg) zwar um einen Zähler auf nun sechs Punkte – musste aber auf der anderen Seite bereits die dritte Derbypleite gegen München in dieser Saison einstecken.

Sebastian Groß

Das Spiel im Stenogramm: (1 Einträge)

 

Kurznachrichtenticker

  • vor 12 Stunden
  • Die Straubing Tigers (PENNY DEL) müssen aufgrund einer Hüftverletzung für etwa sechs Wochen auf ihren Kapitän Sandro Schönberger verzichten. Bis zu seiner Verletzung hatte der 34-jährige Stürmer alle 16 bisherigen Saisonspiele absolviert und dabei vier Vorlagen und ein Tor verbuchen können.
  • vor 12 Stunden
  • Der Höchstadter EC hat den Vertrag mit Allrounder und Mannschaftskapitän Martin Vojcak verlängert. Der 34-jährige Tscheche mit deutschem Pass steht bereits seit 2013 für den Süd-Oberligisten auf dem Eis und kam in der laufenden Saison bis dato zu 30 Einsätzen (neun Tore, 22 Assists).
  • gestern
  • Der ERC Ingolstadt hat den 17-jährigen Lukas Schulte aus dem vereinseigenen Nachwuchs als vierten Torhüter für seine PENNY-DEL-Mannschaft lizenziert.
  • gestern
  • Aufgrund einer nicht näher genannten Unterkörperverletzung müssen die Eispiraten Crimmitschau in den kommenden sechs Wochen auf ihren Kapitän Felix Thomas verzichten. Der 33-jährige Verteidiger kam in der laufenden Saison bisher zu 32 Einsätzen in der DEL2 (drei Tore, sieben Assists).
  • gestern
  • Wie der Sportbuzzer berichtete, wird Jeff Likens von den Grizzlys Wolfsburg (PENNY DEL) zum Ende der laufenden Saison seine aktive Karriere beenden und mit seiner Familie in die USA zurückkehren. Der 35-jährige Verteidiger ist seit 2008 in Deutschland aktiv und bestritt seither 737 DEL-Spiele.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige