Anzeige
Anzeige
Samstag, 6. Mai 2023

Personalie aus der PENNY DEL Bremerhaven bestätigt Verpflichtung von Verteidiger Appendino, Berlin bestätigt Wechsel von Goalie Stettmer

Bremerhavens Neuzugang Nico Appendino spielte 2020 auch im DEB-Perspektivteam.

Foto: imago images/Hübner

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben am Wochenende die seit geraumer Zeit bekannte Verpflichtung von Verteidiger Nico Appendino bestätigt und damit quasi den Ersatzmann für den nach Düsseldorf abgewanderten Moritz Wirth nun auch offiziell vorgestellt.

Der eher klein gewachsene Abwehrspieler (1,71 Meter groß, 78 Kilo schwer) stand zuletzt im erweiterten Kader des EHC Red Bull München. Für den Meister kam er in der Hauptrunde in 32 Spielen auf sechs Torvorlagen, in den Playoffs wurde er nicht mehr eingesetzt. Mehr als die Hälfte der Spielzeit stand der 24-Jährige im Kader des Zweitligisten ESV Kaufbeuren. Für die Allgäuer kam der Verteidiger in 27 Spielen der Hauptrunde auf vier Tore und 13 Vorlagen, in vier Playoff-Spielen verbuchte der zudem vier Vorlagen. "Ich freuen mich, dass man mir zutraut, hier etwas bewegen zu können und werde alles geben, um die in mich gesetzten Erwartungen zu erfüllen“, wird Nico Appendino in der Pressemitteilung der Nordseestädter zitiert.

Auch die Eisbären Berlin haben am Sonntag einen seit Wochen fixen Neuzugang bestätigt. Dabei handelt es sich um Torhüter Jonas Stettmer vom ERC Ingolstadt, der vor allem in der Finalserie gegen München auf sich aufmerksam gemacht hatte. Der 21-jährige Goalie erhält bei den Eisbären eine Förderlizenz für den Zweitligisten Weißwasser, wo er in erster Linie Spielpraxis sammeln soll. Stettmer, der in Berlin einen Zweijahresvertrag erhalten ha, soll aber auch in der PENNY DEL Eiszeit erhalten. "Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung“, wird Stettmer in der Pressemitteilung der Eisbären zitiert.


Notizen

  • gestern
  • Stürmer Leonardo Stroh (23), der in der abgelaufenen Saison bei 40 Einsätzen im Trikot von Nord-Oberligist Füchse Duisburg fünf Scorer-Punkte (ein Tor, vier Assists) verzeichnete, wechselt zu den Ratinger Ice Aliens in die Regionalliga NRW.
  • gestern
  • Dennis Thielsch – zuletzt beim DEL2-Aufsteiger Blue Devils Weiden – unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei FASS Berlin in der Regionalliga Ost. Wenn die Saison 2024/25 beginnt, wird der Angreifer sein erstes Spiel für FASS nach einer Pause von 17 Jahren und neun Monaten machen.
  • gestern
  • Verteidiger Eric Gotz, zuletzt in Diensten der Krefeld Pinguine (DEL2) mit fünf Toren und 16 Vorlagen in 52 Einsätzen, schließt sich den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • gestern
  • David Woltmann verlässt den Nord-Oberligisten Herford. In 23 Spielen hattte der 21-jährige Stürmer in der vergangenen Saison einen Treffer vorbereitet.
  • gestern
  • Angreifer Alex Tonge hat den EV Landshut (DEL2) wie erwartet verlassen und sich dem EIHL-Club Dundee Stars angeschlossen. Der nachverpflichtete Kanadier verbuchte für den EVL in 30 Einsätzen 27 Scorer-Punkte, darunter zwölf Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige