Anzeige
Anzeige
Freitag, 26. Mai 2023

Fallschirmsprung inklusive Richtfest in der künftigen Heimat von Red Bull München – Dachstuhl des SAP Gardens von Skydive-Piloten fertiggestellt

Das Gesicht des SAP Gardens nimmt Züge an.
Foto: SAP Garden/Flo Hagena

Statt Richtkranz und Redner Fallschirmsprung und Action – so sah das etwas andere „Richtfest“ anlässlich der Fertigstellung des Dachstuhls auf der Baustelle des SAP Gardens aus. Zwei Red Bull Skydive-Piloten landeten auf dem Dach der multifunktionalen Sportarena und lieferten die letzte Schraubenmutter für die nun fertige Stahl-Dachträgerkonstruktion des SAP Gardens. Zudem demonstrierten Athletinnen und Athleten aus Eishockey, Basketball, Eiskunstlauf und Gaming die Vielfalt der neuen Heimat der Eishockeymannschaft von Red Bull München sowie des Basketballteams des FC Bayern München.

Christian Winkler, Managing Director Sports Red Bull Eishockey, sieht in der neuen multifunktionalen Sportarena „eine besondere Spielstätte auf europäischem Top-Niveau“ heranwachsen. Uli Hoeneß, Ehrenpräsident und Aufsichtsrat beim FC Bayern, würdigt die Bedeutung des SAP Gardens für München: „Wir dürfen uns auf ein neues Prestigeobjekt für die Stadt freuen.“ Mit dem „Richtfest“ ist auch die neue Website sapgarden.com online gegangen. Ab sofort läuft bis 25. Juli 2024 (12:00 Uhr) auf sapgarden.com eine Ticket-Verlosung. Fans haben die Chance auf 100 kostenlose Special-Tickets für das große Opening-Event 2024 im SAP Garden, der künftigen Heimat des deutschen Eishockeymeisters 2023, Red Bull München.

Seit November 2022 wurden für die Dachkonstruktion des SAP Gardens 18 Fachwerkträger mit einem Gewicht von jeweils knapp 170 Tonnen gehoben und verbaut. Jetzt, im Mai 2023, gelangten die letzten 100 Gramm von insgesamt 3.000 Tonnen Stahl an ihren Platz. Die letzte Schraubenmutter, die die Red Bull-Skydiver Marco Waltenspiel und Max Manow per Fallschirmsprung an ihren Bestimmungsort lieferten, ist montiert. Das Stahldach des SAP Gardens ist fertig. Es überspannt 14.000 Quadratmeter Grundrissfläche und wird nach Abschluss aller Bauarbeiten mit einer Blumenwiese begrünt. Wenn der SAP Garden 2024 den Betrieb aufnimmt, werden Fans und Zuschauer in der sogenannten „Bowl“ Spitzensport, Action, Gaming, exzellentes Catering und Entertainment genießen können. Voll auf ihre Kosten kommen auch Breiten- und Freizeitsportler auf den drei zusätzlichen, überdachten Eisflächen.


Notizen

  • vor 5 Tagen
  • Die Kassel Huskies aus der DEL2 kooperieren weiterhin mit den Hammer Eisbären aus der Oberliga Nord.
  • vor 6 Tagen
  • Mit Manuel Kofler (zuletzt Nürnberg Ice Tigers) und Fredrik Norrena (U20-Trainer bei TPS Turku) haben die Kölner Haie zwei Co-Trainer für das Team um Head Coach Kari Jalonen verpflichtet. Dazu bleibt Thomas Brandl dem Trainerstab als Development Coach erhalten.
  • vor 7 Tagen
  • Marco Sturm ist mit seinen Ontario Reign aus den Playoffs in der AHL ausgeschieden. Sein Team verlor auch Spiel 3 der Best-of-five-Serie (Finale Pacific Division) gegen gegen die Coachella Valley Firebirds, diesmal mit 2:3.
  • vor 10 Tagen
  • Gergely Majoross, zuletzt in der DEL2 bei den Ravensburg Towerstars als Cheftrainer an der Bande, ist neuer Head Coach der ungarischen Nationalmannschaft. Der Vertrag von Majoross wurde in Ravensburg nach einer Saison (Aus im Viertelfinale) nicht verlängert, Bo Subr ist dort neuer Head Coach.
  • vor 12 Tagen
  • Frank Gentges bleibt Cheftrainer der Ratinger Ice Aliens in der Regionalliga West. In den ersten beiden Spielzeiten unter ihm als Chef an der Bande wurden die Ice Aliens zweimal Hauptrunden-Sieger und standen in beiden Jahren im Playoff-Endspiel. 2024 wurde Ratingen Meister.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige