Anzeige
Anzeige
Dienstag, 26. März 2019

DEL-Playoffs Viertelfinale Spiel 6 MagentaSport zeigt Spiele am Freitag für Abonnenten in Konferenz

MagentaSport bietet seinen Abonnenten am Freitag bei Spiel 6 der DEL--Playoff-Viertelfinals ein besonderes Angebot.

Foto: Magenta Sport

MagentaSport zeigt am kommenden Freitag, 29. März 2019, die drei Viertelfinal-Begegnungen der Deutschen Eishockey Liga (DEL) Playoffs Spiel 6 auch als Konferenz. Neben der gewohnten Übertragung der Einzelspiele kommen MagentaSport-Abonnenten somit auch in den besonderen Genuss, alle drei Spiele gleichzeitig verfolgen zu können. Sendebeginn ist 19.15 Uhr, die Spiele starten um 19:30 Uhr mit folgenden Partien: Düsseldorf-Augsburg, Berlin-München und Ingolstadt-Köln. Alle wichtigen Szenen und natürlich die Tore der 3 Spiele werden dabei in einem Format gebündelt. Für alle Eishockeyfans, die nicht ein Einzelspiel sehen wollen, eine Möglichkeit, alles in einem zu bekommen. Der Host der Konferenz ist Basti Schwele.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 17 Stunden
  • Mit dem 24-jährigen Filip Stopinski stößt ein neuer Tryout-Spieler zum EHC Freiburg (DEL2). Der Center schnürte seine Schlittschuhe bereits für die Füchse Duisburg und die Lindau Islanders in der Oberliga. Nicht mehr im Kader ist derweil Anton Seewald (22), der ebenfalls ein Tryout absolvierte.
  • vor 20 Stunden
  • Die U18 Frauen-Nationalmannschaft hat ihr zweites Turnierspiel im japanischen Tomakomai mit 3:1 (1:0, 2:1, 0:0) gegen die Slowakei gewonnen. Lilli Welcke, Luisa Welcke und Julia Kohberg trafen.
  • vor 21 Stunden
  • Testspielergebnisse aus der Oberliga vom Freitag:Regensburg - Krefeld U23 6:3Bruneck - Rosenheim 0:3
  • gestern
  • Beim Drei-Nationen-Turnier in Budapest unterlag die deutsche Frauen-Nationalmannschaft im zweiten Spiel gegen die Schweiz mit 2:3 (1:1, 1:1, 0:1). Sonja Weidenfelder und Julia Zorn erzielten die Treffer für die DEB-Auswahl.
  • gestern
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat ihr abschließendes Spiel beim 4-Nationen-Turnier in Zell am See (Österreich) verloren. Die Mannschaft von U16-Bundestrainer Thomas Schädler unterlag Gastgeber Österreich mit 2:5 (0:2, 0:2, 2:1).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige