Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 3. April 2019

Nun auch offiziell bestätigt Verteidiger Maximilian Adam wechselt von Berlin nach Wolfsburg – Vertrag bis 2021

<p>Maximilian Adam trägt künftig das Trikot der Grizzlys Wolfsburg.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Maximilian Adam trägt künftig das Trikot der Grizzlys Wolfsburg.
Foto: City-Press

Die Grizzlys Wolfsburg haben die Verpflichtung von Maximilian Adam, wie schon im Vorfeld von mehreren Medien berichtet wurde, nun auch offiziell publik gemacht. Das 21-jährige Eigengewächs der Eisbären Berlin kommt von der Haupt- in die Autostadt und erhält einen Zweijahresvertrag bis 2021.

In seinen bisher 102 DEL-Spielen bringt es der gebürtige Görlitzer auf einen Treffer sowie sechs Vorlagen. 2018/19 feierte er in 38 Begegnungen seine Torpremiere in der höchsten deutschen Spielklasse (übrigens beim 2:3 am 20. Januar gegen seinen neuen Arbeitgeber) und gab zwei Assists. Außerdem stand der 1,77 Meter große und 80 Kilogramm schwere zweimalige Nationalspieler (Debüt unter Toni Söderholm im sog. Top Team Peking) in der DEL2 für die Lausitzer Füchse auf dem Eis und kam dort in 27 Partien auf sieben Tore sowie elf Assists.

"Wir haben in Deutschland nicht so viele talentierte Verteidiger des Jahrgangs 98. Deshalb bin ich sehr froh, dass sich Maximilian für uns entschieden hat. Er hat gute läuferische Fähigkeiten, ist sehr fleißig und hat ein gutes Spielverständnis. Er ist von unserem sportlichen Weg mit ihm überzeugt, und wir werden ihm die Möglichkeit geben, sich in unserer Mannschaft einen Stammplatz zu erarbeiten", so Grizzlys-Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf zu seiner Neuverpflichtung.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 16 Stunden
  • Mit dem 20-jährigen Peter Spornberger steht der fünfte Verteidiger im Kader des EHC Freiburg fest. Er kommt von der U20 des Kölner EC. Der italienische Nachwuchsnationalspieler, der auch vier Spiele in der A-Nationalmannschaft vorzuweisen hat, wird noch vor der Saison einen deutschen Pass erhalten.
  • vor 19 Stunden
  • Verteidiger Andrew MacDonald (32), dessen Kontrakt mit bisher durschnittlich fünf Millionen US-Dollar zu Buche schlug, ist von den Philadelphia Flyers auf die Waiver-Liste gesetzt worden, um seinen Vertrag mit noch einem Jahr Laufzeit aufzulösen.
  • vor 19 Stunden
  • Die Los Angeles Kings haben den jährlich sieben Millionen US-Dollar schweren Vertrag mit Verteidiger-Routinier Dion Phaneuf vorzeitig beendet. Der Kontrakt wäre noch zwei Spielzeiten gelaufen. Der 34-Jährige kam 2018/19 in 67 Partien auf lediglich einen Treffer und fünf Vorlagen.
  • gestern
  • Verteidiger Stefan Rott bleibt dem EV Füssen auch nach dem Aufstieg in die Oberliga Süd erhalten. Der 30-Jährige steuerte zur Meisterschaft und der damit verbundenen Rückkehr in die Drittklassigkeit in 48 Partien 19 Torvorlagen bei.
  • vor 2 Tagen
  • Stürmer Jordan Eberle (29) hat einen neuen Fünfjahresvertrag bei den New York Islanders unterschrieben und verdient jährlich 5,5 Mio. US-Dollar. Während er in der Hauptrunde mit 19 Toren und 18 Assists in 78 Partien enttäuschte, war er mit neun Punkten in acht Playoff-Spielen bester Isles-Scorer.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige