Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 11. Februar 2021

Das PENNY DEL-Spiel am Donnerstag Klare Angelegenheit: Eisbären Berlin gewinnen bei Schlusslicht Krefeld mit 6:1

Viel Betrieb vor dem Kasten von Krefelds Torhüter Sergei Belov.
Foto: imago images/foto2press

Die Favoritenrolle war bei Donnerstagsmatch in der PENNY DEL klar verteilt: Die Eisbären Berlin gastierten beim Tabellenschlusslicht der Nord-Gruppe, den Krefeld Pinguinen. Früh stellten die Hauptstädter ihre Ambitionen unter Beweis: Parker Tuomie und Matt White sorgten bereits nach knapp 14 Minuten für eine Zwei-Tore-Führung.

Im Mittelabschnitt wurde es für die Pinguine beim Heimdebüt von Trainer Clark Donatelli dann so richtig bitter. Lukas Reichel per Wraparound sowie Leo Pföderl, Zach Boychuk (erstes DEL-Tor) und Pierre-Cedric stellten auf 6:0 aus Sicht der Gäste. Krefeld fehlte auf der anderen Seite die Effektivität, trotz 36 abgegebener Schüsse konnte nur Artur Tyanulin (46.) den starken Mathias Niederberger überwinden. Die Eisbären erzielten alle ihrer Tore bei Fünf-gegen-fünf, das KEV-Tor fiel im Powerplay.

Berlin übernimmt mit einem Punkteschnitt von 2,071 nun die Tabellenführung vor Bremerhaven (2,0). Krefeld hat nach 15 Spielen nur sechs Punkte auf dem Konto.

Tim Heß

Das Spielstenogramm (1 Einträge)

 

Kurznachrichtenticker

  • vor 12 Stunden
  • Die Straubing Tigers (PENNY DEL) müssen aufgrund einer Hüftverletzung für etwa sechs Wochen auf ihren Kapitän Sandro Schönberger verzichten. Bis zu seiner Verletzung hatte der 34-jährige Stürmer alle 16 bisherigen Saisonspiele absolviert und dabei vier Vorlagen und ein Tor verbuchen können.
  • vor 12 Stunden
  • Der Höchstadter EC hat den Vertrag mit Allrounder und Mannschaftskapitän Martin Vojcak verlängert. Der 34-jährige Tscheche mit deutschem Pass steht bereits seit 2013 für den Süd-Oberligisten auf dem Eis und kam in der laufenden Saison bis dato zu 30 Einsätzen (neun Tore, 22 Assists).
  • gestern
  • Der ERC Ingolstadt hat den 17-jährigen Lukas Schulte aus dem vereinseigenen Nachwuchs als vierten Torhüter für seine PENNY-DEL-Mannschaft lizenziert.
  • gestern
  • Aufgrund einer nicht näher genannten Unterkörperverletzung müssen die Eispiraten Crimmitschau in den kommenden sechs Wochen auf ihren Kapitän Felix Thomas verzichten. Der 33-jährige Verteidiger kam in der laufenden Saison bisher zu 32 Einsätzen in der DEL2 (drei Tore, sieben Assists).
  • gestern
  • Wie der Sportbuzzer berichtete, wird Jeff Likens von den Grizzlys Wolfsburg (PENNY DEL) zum Ende der laufenden Saison seine aktive Karriere beenden und mit seiner Familie in die USA zurückkehren. Der 35-jährige Verteidiger ist seit 2008 in Deutschland aktiv und bestritt seither 737 DEL-Spiele.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige