Anzeige
Anzeige
Montag, 11. Oktober 2021

Torhüter gewinnt Wahl Mannheims Felix Brückmann ist der Spieler des Monats September in der PENNY DEL

Felix Brückmann stach im September heraus.
Fotos: City-Press

Felix Brückmann ist der Spieler des Monats September in der PENNY DEL. Bei der Wahl von Eishockey NEWS setzte sich der Torhüter der Adler Mannheim gegen Dustin Strahlmeier (Wolfsburg), Kris Foucault (Iserlohn), Tyler Sheehy (Nürnberg), Marcel Noebels (Berlin) und Austin Ortega (München) durch. Der Nationalkeeper hatte nach der Verletzung von Dennis Endras beim Saisonauftakt in Straubing alle Spiele der Kurpfälzer bestritten und dabei überragende Leistungen gezeigt. Drei Shutouts gelangen dem 30-Jährigen bei einem Gegentorschnitt von 1,08 und einer Fangquote von 95,5 Prozent.

„Für mich ist das natürlich eine große Ehre. Da unsere Leistungen aber ein Verdienst der gesamten Mannschaft sind, gebe ich sie ans Team weiter. Gerade unser Spiel gegen Ingolstadt hat gezeigt, wie wichtig jeder ist“, sagte Brückmann am Sonntag im Interview mit Eishockey NEWS. Die Belastung habe zuletzt aber Spuren hinterlassen, gesteht der Goalie. „Wir brauchen zwei gute, frische Torhüter. Entsprechend freue ich mich, wenn Dennis bald zurückkommt. Wenn man viel spielt, kommt man aber schneller in den Rhythmus – auch wenn ich zugeben muss, dass ich gerade nach dem Ingolstadt-Spiel schwere Beine hatte.

Das komplette Interview mit dem Spieler des Monats, in dem er auch erklärt, warum Sicherheit für ihn so wichtig ist, lesen Sie in der aktuellen Print-Ausgabe von Eishockey NEWS.

Das Endergebnis der Wahl.


Kurznachrichtenticker

  • vor 5 Stunden
  • Als letztes Team sind die Dragons de Rouen in das Viertelfinale der CHL-Saison 2021/22 eingezogen. Nach dem 3:0-Hinspielerfolg über den EC Red Bull Salzburg genügte den Franzosen am Mittwochabend eine 1:3 (0:1, 0:1, 1:1)-Niederlage in Österreich für das Weiterkommen.
  • vor 15 Stunden
  • Trainerwechsel beim russischen U20-Nationalteam rund einen Monat vor dem Auftakt der Weltmeisterschaft in Kanada: Der zweimalige Stanley-Cup-Champion Sergei Zubov (51) ersetzt als Head Coach den ursprünglich vorgesehen Oleg Bratash (55), welcher indes im Trainerstab verbleiben soll.
  • vor 15 Stunden
  • Das coronabedingt abgesagte CHL-Achtelfinalrückspiel zwischen Lukko Rauma (Finnland) und dem HC Bozen (ICE Hockey League) wird aufgrund fehlender Lücken im Spielkalender nicht nachgeholt. Als 3:1-Hinspielsieger ist daher Lukko Rauma für die Runde der letzten Acht qualifiziert, wie die CHL mitteilte.
  • vor 15 Stunden
  • Der ESV Kaufbeuren aus der DEL2 hat am Mittwochnachmittag zwei Corona-Fälle in seinem Spielerkader vermeldet. Da der Rest des Teams negativ getestet wurde, sollen die beiden Wochenendmatches gegen Bayreuth (Freitag) sowie in Weißwasser (Sonntag) jedoch stattfinden.
  • vor 16 Stunden
  • Die Dresdner Eislöwen (DEL2) haben den Vertrag mit Timo Walther frühzeitig bis 2023 verlängert. Der 23-jährige Angreifer kehrte vor der laufenden Saison aus Nürnberg zu den Eislöwen zurück und kam seither in 16 Partien zu vier Treffern sowie acht Assists.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige