Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 23. November 2022

Kontrakt bis 2025 Nach Stachowiak verlängert auch Henriquez-Morales seinen Vertrag beim ERC Ingolstadt

Bleibt mindestens bis 2025 in Ingolstadt: Enrico Henriquez-Morales.
Foto: City-Press

Nach der jüngsten Vertragsverlängerung von Wojciech Stachowiak hat der ERC Ingolstadt einen weiteren Youngster über das Saisonende hinaus gebunden. Stürmer Enrico Henriquez-Morales verlängerte seinen Kontrakt beim Club aus der PENNY DEL um zwei Jahre bis 2025. In 21 Partien erzielte der 21-Jährige in dieser Saison bislang vier Tore und bereitete vier Treffer vor.

„Enrico hat sich hervorragend entwickelt, seitdem er zu uns gewechselt ist. Er ist sehr lernwillig und setzt das Feedback sowie die Anweisungen des Trainerteams gut um. Enrico ist ein Spieler, der keinen Zweikampf scheut, Checks konsequent zu Ende fährt und inzwischen auch unter Beweis gestellt hat, dass er scoren kann. Mit ihm haben wir einen weiteren jungen deutschen Stürmer an uns gebunden, der darüber hinaus auch noch in der kommenden Saison unter die U23-Regel fällt“, sagte Ingolstadts Sportdirektor Tim Regan.

Henriquez-Morales sagte zu seiner Unterschrift: „In dieser Saison bin ich endgültig in der DEL angekommen. Die Coaches schenken mir das Vertrauen und das gibt mir Sicherheit für mein Spiel. Ich kann meine Stärken gut einbringen und will mich auch weiterhin verbessern, um in den kommenden Jahren eine noch größere Rolle in unserem Team übernehmen zu können.“


Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben am Samstag den Tryout-Vertrag mit Torhüter Brandon Halverson nach eigenen Angaben beendet und wollen zeitnah eine (andere) Lösung für ihr Torhüterproblem (Stammgoalie Maxwell will den Club verlassen) vorstellen.
  • gestern
  • Der EHC Klostersee und Kontingenspieler Joseph Leonidas trennen sich. Weder für den Verein noch für den Offensivverteidiger (elf Spiele, sieben Punkte) habe es gepasst, teilt das Kellerkind der Oberliga Süd mit.
  • gestern
  • Yuma Grimm (19) von der Straubing Tigers, zuletzt für DEL2-Team EV Landshut im Einsatz, geht ab sofort per Förderlizenz für Oberligist Passau Black Hawks auf Torjagd.
  • gestern
  • Die Champions Hockey League hat ihren Spielkalender für das Viertelfinale bekannt gegeben. Demnach haben zuerst Rögle BK, Lulea Hockey und Skelleftea AIK (alle Schweden) am Nikolaustag und Mountfield HK (Tschechien) am 7.12. Heimrecht. In der Woche drauf steigen die Rückspiele.
  • vor 2 Tagen
  • Der tschechische Verteidiger Lukas Popela hat beim HC Landsberg einen Vertrag bis zum 31. Dezember unterschrieben. Der 34-Jährige hielt sich zuletzt schon beim Süd-Oberligisten fit. Die Saison begann er beim Bayernligisten ESV Buchloe (fünf Spiele, ein Tor, ein Assist).
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige