Dienstag, 2. Mai 2017

Schmerzhafter Abgang für Bremerhaven Iserlohn Roosters angeln sich Torjäger Jack Combs von den Fischtown Pinguins

<p>Jack Combs geht nach Iserlohn.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Jack Combs geht nach Iserlohn.
Foto: City-Press

Die Iserlohn Roosters aus der DEL haben für die kommende Spielzeit Angreifer Jack Combs aus Bremerhaven verpflichtet. Damit wechselt der letztjährige Hauptrunden-Top-Torschütze ins Sauerland. Der US-Amerikaner unterzeichnete einen Jahresvertrag. "Wir waren auf der Suche nach einem torgefährlichen Spieler, der auch in der Lage ist, einen tödlichen Pass zu spielen. Beides trifft ohne Zweifel auf Jack Combs zu, der sich uns in der kommenden Spielzeit anschließen wird", so Roosters-Manager Karsten Mende zur Personale, die die Sauerländer am Dienstagmittag bekannt gaben.

Mit 27 Treffern in der Hauptrunde 2016/17 wurde der 29-jährige DEL-Torschützenkönig. In den Playoffs verbuchte er weitere drei Treffer und bereitete insgesamt, in Hauptrunde und Post-Season, 21 Tore seiner Teamkollegen vor. "Wir werden vor allem versuchen, die Erwartungen in die richtigen Bahnen zu leiten. Jack ist ein echter Torjäger, wir alle aber sollten uns darum bemühen, zu Beginn nicht zu viel von ihm zu erwarten. Er muss sich bei uns akklimatisieren, seine Mitspieler kennen lernen, dann müssen wir die ideale Konstellation finden", erklärt Iserlohns Cheftrainer Jari Pasanen.

Der Finne weiß, dass die vergangene Saison in Bremerhaven eine ganz besondere Euphoriewelle bei allen Beteiligten ausgelöst hat. "Bekanntlich ist das zweite Jahr immer das schwerste Jahr und wir werden ihm dabei helfen, es für ihn und für uns so erfolgreich wie möglich zu gestalten. Sein Talent gibt es in jedem Fall her", so Pasanen weiter.



Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Sam Povorozniouk ist ab sofort für die Kassel Huskies in der DEL2 spielberechtigt. Der US-Boy, Neuzugang vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport, war zuvor noch wegen einer Sperre in der finnsichen "Liiga" nicht spielberechtigt. Nun wurde die Sperre verkürzt.
  • vor 7 Stunden
  • Roman Pfennings (24) hat seinen Vertrag bei den Hannover Indians verlängert. In den bisherigen 39 Spielen kommt er auf 29 Scorer-Punkte, davon zehn Tore und 19 Vorlagen
  • vor 9 Stunden
  • Thomas Gauch (19) bleibt eine weitere Saison bei den Moskitos Essen. In 37 Spielen kam er auf sechs Vorlagen.
  • vor 23 Stunden
  • Der Weltverband IIHF hat die provisorischen Sperren gegen die beiden ukrainischen Nationalspieler Eduard Zakharchenko und Vladimir Varivoda, die im Rahmen der Division-IA-WM 2017 in einen geplanten Wettbetrug involviert gewesen sein sollen, aus Mangel an Beweisen vorerst wieder aufgehoben.
  • gestern
  • Gute Nachricht für die Krefeld Pinguine: Laut Rheinischer Post hat der Aufsichtsrat der Seidenweberhaus GmbH (Betreiber der Arena) dem neuen Mietvertrag mit den Pinguinen bezüglich der Nutzung des Königpalastes zugestimmt. Die Unterschriften der jeweiligen Geschäftsführer sollen zeitnah folgen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.