Mittwoch, 3. Mai 2017

Torhüterduo komplett Bremerhaven: Nach Tomas Pöpperle kommt auch Goalie Jaroslav Hübl

<p>Jaroslav Hübl, hier im Bozener Kader, spielt künftig als Backup in Bremerhaven. Foto: imago</p>

Jaroslav Hübl, hier im Bozener Kader, spielt künftig als Backup in Bremerhaven. Foto: imago

Das Torhüterduo bei den Fischtown Pinguins Bremerhaven für die neue Saison in der DEL ist komplett: Nach Tomas Pöpperle hat der Club am Mittwoch die Verpflichtung des 34jährigen Torhüters Jaroslav Hübl bekannt gegeben. Hübl, der auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, ist ein Kind der Litvinover Eishockeyschule und hatte zwischen 2013 und 2016 seine besten Spielzeiten in der österreichischen EBEL, wo er 2014/2015 den HC Bozen zur Meisterschaft führte. Zuletzt war er beim HC Dynamo Pardubice (12 Spiele, Fangquote 88.9 Prozent) unter Vertrag, wurde allerdings auch in die Zweite Liga zum HC Most (16 Spiele/Fangquote 92,7 Prozent) abgegeben

Jaroslav Hübl selbst sagt zu seiner neuen Aufgabe: "Natürlich freue ich mich, wenn ich als 34jähriger noch einmal die Gelegenheit bekomme, mich in einer der stärksten Ligen Europas behaupten zu dürfen." Und Bremerhavens Trainer Thomas Popiesch ergänzt: "Ich glaube, ja bin davon überzeugt, dass wir uns auf der Position der Torhüter für die neue Spielzeit erneut gut aufgestellt haben."



Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • In der vergangenen Nacht fanden in der NHL lediglich zwei Spiele statt. Der amtierende Stanley-Cup-Champion Pittsburgh Penguins um den deutschen Tom Kühnhackl unterlag bei den Anaham Ducks 3:5. Außerdem gewannen die Boston Bruins gegen die Montreal Canadiens mit 4:1.
  • vor 16 Stunden
  • Die Eispiraten Crimmitschau müssen voraussichtlich rund zwei Wochen lang auf Verteidiger Andre Schietzold verzichten: Der Kapitän des Tabellenachten der DEL2 musste sich bereits am Montag wegen einer Entzündung am Arm einem kleinen operativen Eingriff unterziehen.
  • vor 20 Stunden
  • Verteidiger Marc Kohl vom DEL2-Club EC Bad Nauheim weilt in dieser Woche für ein Probetraining beim Liga-Konkurrenten Lausitzer Füchse. Der 26-Jährige, der zuletzt wegen einer Knieverletzung seit Mitte November pausieren musste, bestritt bislang 306 Zweitligapartien mit 44 Scorer-Punkten.
  • vor 20 Stunden
  • Vertragsauflösung: Stürmer Juuso Rajala (29) verlässt die Dresdner Eislöwen aus der DEL2 endgültig. Der Finne (71 Punkte in 71 DEL2-Partien) war von den Sachsen bereits Mitte Dezember freigestellt worden und hatte seitdem auf Tryout-Basis für den schwedischen Zweitligisten IF Troja-Ljungby gespielt.
  • gestern
  • Die Hannover Indians aus der Oberliga Nord haben den Vertrag mit ihrem Kapitän Branislav Pohanka frühzeitig um drei weitere Jahre verlängert. In der laufenden Spielzeit kam der 33-jährige Angreifer bisher auf 30 Einsätze, in denen er 26 Tore erzielte und 21 Assists lieferte.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.