Anzeige
Anzeige
Sonntag, 17. März 2019

Kaderplanungen Bremerhaven: Moore, Alber und Hooton bleiben – zehn Spieler verlassen den Club

Kapitän Mike Moore wird auch in der neuen Saison in Bremerhaven spielen.

Foto: City-Press

Im Rahmen der Saisonabschlussfeier haben die Fischtown Pinguins Bremerhaven am Samstag auch zahlreiche Personalentscheidungen bekanntgegeben. So haben mit den Verteidigern Mike Moore und Patch Alber sowie Angreifer Brock Hooton drei Spieler ihre Kontrakte verlängert.

Insgesamt zehn Spieler werden hingegen den Club verlassen. Namentlich handelt es sich dabei um Backup Jaroslav Hübl, die Verteidiger Chris Rumble, Kevin Lavallee und Nicholas B. Jensen sowie die Angreifer Chad Nehring, Rylan Schwartz und Mike Hoeffel. Keine Zukunft in Bremerhaven haben nach Angaben des DEL-Clubs auch die Förderlizenzspieler Christoph Körner, Tobias Kircher und Mark Arnsperger (Torhüter).

Noch nicht geklärt ist hingegen die Zukunft von Curtis Gedig. Der Defender hat zwar noch einen gültigen Vertrag, doch es ist unklar, ob er aufgrund einer komplizierten Fußverletzung seine Karriere fortsetzen kann.

Gültige Verträge für die neue Saison haben bereits Torhüter Tomas Pöpperle, die Verteidiger Will Weber, Maxime Fortunus sowie die Angreifer Mark Zengerle, Cory Quirk, Carson McMillan, Justin Feser, Alex Friesen, Fedor Kolupaylo, Ross Mauermann, Jan Urbas und Miha Verlic.



Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Der EC Peiting hat Verteidiger Martin Mazanec (30) nach einer knapp einwöchigen Testphase fest unter Vertrag genommen. Der 1,94 Meter große und 94 Kilogramm schwere Tscheche spielte zuletzt für Milton Keynes in der britischen EIHL und brachte es dort in 54 Partien auf fünf Tore und elf Vorlagen.
  • gestern
  • Die Adler Mannheim müssen rund drei Wochen auf Verteidiger Cody Lampl verzichten. Den 33-Jährigen plagt eine Bauchmuskelverletzung, die er sich am Donnerstag im Training zugezogen hat. Dementsprechend war er schon am Freitag beim 2:7 gegen München nicht in der Adler-Aufstellung zu finden gewesen.
  • vor 3 Tagen
  • Dominik Kahun feierte bei seinem Debüt im Trikot der Pittsburgh Penguins einen 4:1-Sieg gegen die Columbus Blue Jackets, blieb dabei aber punktlos. Philipp Grubauer musste sich hingegen mit Colorado im Testspiel den Dallas Stars mit 1:2 geschlagen geben.
  • vor 3 Tagen
  • Verteidiger Noah Nijenhuis und Angreifer Tim Zimmermann von den Bayreuth Tigers (DEL2) erhalten eine Förderlizenz für die Selber Wölfe und sind somit ab sofort auch für den Kooperationspartner aus der Oberliga Süd spielberechtigt.
  • vor 3 Tagen
  • Die Tilburg Trappers (Oberliga Nord) haben ihr Testspiel gegen die Eisbären Regensburg (Oberliga Süd) nach zwischenzeitlichem 1:4-Rückstand noch mit 6:4 (1:2, 1:2, 4:0) gewonnen. Mickey Bastings und Reno de Hondt trafen dabei für die Niederländer jeweils doppelt.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige