Anzeige
Anzeige
Samstag, 10. August 2019

Start in die Testspielsaison Bremerhaven schafft Comeback-Sieg im tschechischen Chomutov, Frankfurt unterliegt finnischem Meister Hämeenlinna

Mark Zengerle erzielte das 3:3 für Bremerhaven im Auswärtsspiel bei Pirati Chomutov.

Foto: City-Press/Archiv

Am Freitag hat die Testspielsaison auch für die deutschen Clubs begonnen: Während die Fischtown Pinguins Bremerhaven beim tschechischen Erstliga-Absteiger Pirati Chomutov mit 4:3 gewannen, verlor Zweitligavizemeister Löwen Frankfurt die erste Partie beim Einladungsturnier in Hämeenlinna gegen den finnischen Meister und Gastgeber mit 1:4.

Die Pinguins, bei denen im Tor Patrik Cerveny und Mark Arnsperger je zur Hälfte spielten (arnspreger kam in der 34. Minute), lagen nach dem ersten Drittel mit 2:1 in Führung (Jan Urbas traf in der zwölften, Tom Horschel in der 17. Minute), im zweiten Drittel aber drehten die Piraten das Spiel, doch die Pinguins gaben im Schlussabschnitt ein Comeback: Mark Zengerle (49.) und Miha Verlic (54.) verwandelten den Rückstand noch in einen 4:3-Sieg.

Beim "Heimspiel" für die drei Löwen-Coaches Matti Tiilikainen, Marko Raita und Valtteri Salo (alle spielten für HPK) traf einzig Lukas Koziol in der 56. Minute mit einem Shorthander für die Frankfurter. Für die Finnen erzielten Joona Monto (5.), Markus Nenonen (20.), Santtu Hakanen (46.) und Erkka Sepälä (58.). Bereits am Samstagvormittag geht es für die Löwen weiter mit der Partie gegen KHL-Club Sibir Nowosibirsk. Etwa 80 Fans begleiten nach Angaben des Clubs die Löwen bei diesem Turnier.

Die Testspiele vom Freitag (1 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • Die New Jersey Devils haben den Vertrag mit dem Nummer-Eins-Pick 2017, Nico Hischier, vorzeitig um sieben Jahre verlängert. Der 20-jährige Center wird dabei ab der kommenden Saison 7,25 Milllionen US-Dollar pro Jahr verdienen.
  • gestern
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat ihr zweites von drei Spielen beim Zwei-Nationen-Turnier in Vierumäki (Finnland) verloren. Das Team von U16-Bundestrainer Thomas Schädler unterlag dem Gastgeber aus Finnland mit 3:6 (2:1, 1:2, 0:3). Die DEB-Torschützen: Julian Lutz, Luca Hauf und Roman Kechter.
  • gestern
  • Fabian Zick wird bei den Starbulls Rosenheim (Oberliga Süd) am Freitagabend im Heimspiel gegen den EV Lindau sein Saisondebüt geben. Der 28-jährige Angreifer musste bisher aufgrund einer Schulterverletzung pausieren.
  • vor 2 Tagen
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat ihr erstes von drei Spielen beim Turnier in Vierumäki (Finnland) verloren. Das Team von U16-Bundestrainer Thomas Schädler unterlag dem Gastgeber aus Finnland mit 2:5 (0:1, 1:1, 1:3). Die DEB-Torschützen: Moritz Elias und Roman Kechter.
  • vor 2 Tagen
  • Der Kanadier Kenny Turner hat die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten und wird ab sofort für Selb in der Oberliga Süd auflaufen. Der Stürmer kam im Sommer von der University of Waterloo, bestritt die Vorbereitung mit den Wölfen und musste seit Saisonstart als überzähliger Ausländer zuschauen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige