Anzeige
Anzeige
Dienstag, 28. Juni 2022

Personalien aus der PENNY DEL: Bremerhaven holt Deutsch-Russen Saakyan und verlängert mit U23-Duo Kinder/Lutz

Der Deutsch-Russe Georgiy Saakyan wechselt aus Ravensburg nach Bremerhaven.
Foto: imago images/Beautiful Sports

Die Fischtown Pinguins Bremerhaven haben am Dienstag den seit Monaten bekannten Wechsel von Georgiy Saakan aus Ravensburg bestätigt. Der in Moskau geborene Russe mit deutschem Pass kam für den Zweitligisten in der abgelaufenen Spielzeit in insgesamt 59 Meisterschaftsspielen auf 12 Tore und 19 Vorlagen und landete damit in der teaminternen Scorerwertung auf Rang zehn.

Ihre Kontrakte verlängert haben unterdessen die U23-Spieler Nino Kinder und Tim Lutz. Kinder kam in der zurückliegenden Spielzeit für Bremerhaven in 59 Spielen auf zwei Tore und eine Vorlage, Lutz (geborener Schweizer mit deutschem Pass) schaffte in 43 Spielen zwei Tore.


Kurznachrichtenticker

  • vor 16 Stunden
  • Die Dresdner Eislöwen haben am Dienstagabend den Verbleib des schwedischen Stürmers David Rundqvist bestätigt. Der 29-jährige Center kam 2021/22 in 50 Einsätzen auf 37 Punkte (zwölf Tore) und komplettiert beim DEL2-Club das schwedische Kontingentspieler-Quartett mit Karlsson, Suvanto und Porsberger.
  • vor 18 Stunden
  • Die deutsche U17-Nationalmannschaft hat am Dienstag zum Auftakt des Fünf-Nationen-Turniers in Colorado Springs eine 1:10-Niederlage gegen Gastgeber USA einstecken müssen. Den einzigen Treffer für die deutsche Auswahl erzielte Max Herzog.
  • vor 2 Tagen
  • Maximilian Hofbauer und Oberligist Rosenheim gehen getrennte Wege. Der eigentlich noch für die Saison 2022/23 gültige Kontrakt des Stürmers wurde aufgelöst. Im Vorjahr erzielte der 32-jährige Stürmer in 21 Spielen ein Tor und bereitete einen Treffer vor.
  • vor 2 Tagen
  • US-Stürmer Trevor Gooch, der trotz Zusage im Sommer schließlich nicht von den Reading Royals (ECHL) zum EHC Freiburg in die DEL2 wechselte, schließt sich nun den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • vor 3 Tagen
  • Der EV Füssen hat den Abschied von Marc Sill bestätigt. Der 33-jährige Angreifer war zwei Spielzeiten für den Süd-Oberligisten aktiv und kam in diesem Zeitraum in 62 Pflichtspielen zu 15 Treffern sowie 14 Assists. Der neue Verein des gebürtigen Oberstdorfers ist noch nicht bekannt.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige