Anzeige
Donnerstag, 21. September 2023

PENNY DEL am Donnerstag: Hattrick Cramarossa: Frankfurt bezwingt Bremerhaven mit 4:2

Dank des dreifachen Torschützen Joseph Cramarossa (links) gewann Frankfurt am Donnerstag gegen Bremerhaven mit 4:2.
Foto: imago images/Eibner

Die Löwen Frankfurt haben am Donnerstag ihr Heimspiel gegen Bremerhaven mit 4:2 gewonnen und damit den zweiten Sieg in Folge eingefahren. Überragender Mann in Reihen der Löwen war für über 5.000 Zuschauern der dreifache Torschütze Joseph Cramarossa.

Die Geschichte der ersten 40 Minuten dieser Partie ist schnell erzählt. Bremerhaven war in der Anfangsphase tonangebend, führte bis zur 10. Minuten mit 2:1, leistete sich dann allerdings in der Rückwärtsbewegung zu viele Fehler. Nationalspieler Dominik Bokk und der überragende Joseph Cramarossa (mit Doppelpack) drehten die Partie zugunsten der Löwen, die mit einer 4:2-Führung ins letzte Drittel starten konnten.

Und die Hessen verwalteten den Vorsprung am in den letzten 20 Minuten souverän, konnten sich stets auf ihren grundsoliden Torhüter Marvin Cüpper verlassen und hatten in Carter Rowney zudem einen absoluten Top-Spieler in ihren Reihen. "Unsere Chancenverwertung war einfach nicht gut genug“, musste Bremerhavens Philip Preto nach Spielschluss am Mikro von MagentaSport eingestehen.

DAS SPIEL IM STENOGRAMM

Löwen Frankfurt – Fischtown Pinguins Bremerhaven
4:2 (3:2, 1:0, 0:0)

Tore: 0:1 (5.) Verlic, 1:1 (8.) Cramarossa, 1:2 (10.) Virtanen, 2:2 (13.) Bokk, 3:2 (14.) Cramarossa, 4:2 (40.) Cramarossa; Strafminuten: Frankfurt 8, Bremerhaven 6; Zuschauer: 5.500.


Anzeige
Anzeige

Notizen

  • gestern
  • Die Füchse Duisburg (Oberliga Nord) haben Torhüter Linus Schwarte mit einer Förderlizenz ausgestattet. Der 22-Jährige kann so auch für die Ratinger Ice Aliens spielen.
  • gestern
  • Angreifer Tyler Sheehy (zuletzt bei den Straubing Tigers) wechselt zum slowakischen Erstligist HKM Zvolen.
  • vor 2 Tagen
  • Sebastian Becker wird nach Esbjörn Hofverberg der zweite Assistenztrainer von Head Coach Jussi Tuores bei den Eispiraten Crimmitschau in der DEL2. Zuletzt arbeitete der 33-Jährige als Nachwuchstrainer beim EHC Klostersee.
  • vor 3 Tagen
  • Die Frauen der U16- und U18-Frauen-Nationalmannschaften eröffnen die DEB-Eishockeysaison 2024/25 in Füssen. Von Mittwoch (10. Juli) bis Sonntag (14. Juli) treffen sich beide Teams zu ihren Sommerlehrgängen. Der Lehrgang beider Teams endet am Sonntag mit einem Spiel der beiden Teams gegeneinander.
  • vor 4 Tagen
  • Das Trainerduo bei den onesto Tigers Bayreuth steht. Der Schwede Morgan Persson wird zukünfig als Co-Trainer neben Larry Suarez hinter der Bande des Süd-Oberligisten agieren. Der 49-jährige war bereits u.a. als Head- und Assistant Coach in Schweden, Dänemark oder Frankreich aktiv.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.