Anzeige
Anzeige
Freitag, 26. März 2021

„Eine Herzensangelegenheit“ Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert: Center Pfohl bleibt bis 2024 in Wolfsburg

Vertrag verlängert: Fabio Pfohl stürmt bis 2024 für Wolfsburg.
Foto: City-Press

Fabio Pfohl wird bis mindestens 2024 das Trikot der Grizzlys Wolfsburg tragen. Der Stürmer, der wegen einer Handoperation in dieser Saison nicht mehr für den Club aus der PENNY DEL auflaufen kann, verlängerte seinen eigentlich bis 2022 laufenden Vertrag vorzeitig um zwei weitere Jahre. Das gaben die Niedersachsen am Freitag bekannt.

„Ich möchte damit auch ein Statement für die Zukunft setzen", sagte der 25 Jahre junge Mittelstürmer, der in 273 Partien im Oberhaus bislang 45 Tore erzielte und 107 Treffer vorbereitete. „Wolfsburg ist meine Heimat geworden, die Stadt und natürlich die Grizzlys sind für mich eine Herzensangelegenheit. Ich bin fest entschlossen, den Club nach oben zu bringen und dort zu etablieren.“

Wolfsburgs Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf erklärte: „Fabio nimmt auch künftig eine sehr wichtige Rolle in unseren Planungen ein und ist ein Gesicht der Grizzlys. Deshalb sind wir sehr froh, dass er sich langfristig für unseren Club entschieden hat. Durch seine Verletzung war er seit geraumer Zeit nicht in der Lage, sein Spiel so zu spielen, wie wir es von ihm kennen. Wenn alles planmäßig verläuft, wird er rechtzeitig für den Saisonstart fit und ist langfristig durch seine kreative Spielweise ein wichtiger Baustein in unserem Angriff.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat am Donnerstag ihr zweites Testspiel binnen 24 Stunden in Füssen gegen Österreich mit 2:3 nach Verlängerung verloren. Für die DEB-Auswahl, die am Vortag noch mit 5:1 erfolgreich war, trafen Nicola Eisenschmid sowie Bernadette Karpf.
  • vor 19 Stunden
  • Angreifer Dennis Thielsch (34) wird auch in der kommenden Saison für die Blue Devils Weiden auf dem Eis stehen. Den Süd-Oberligisten verlassen hat hingegen Luca Endres. Der 22-jährige Torhüter kehrt aus beruflichen Gründen in seine oberbayerische Heimat zurück.
  • gestern
  • Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat am Mittwoch das erste von zwei Testspielen in Füssen gegen Österreich mit 5:1 (1:0, 1:1, 3:0) gewonnen. Die Treffer für das DEB-Team erzielten Andrea Lanzl, Laura Kluge, Nicola Eisenschmid, Tabea Botthof und Katarina Jobst-Smith.
  • gestern
  • Alex Großrubatscher hat seinen Vertrag beim Deggendorfer SC verlängert. Der 20-jährige Defender bestritt in der Saison 2020/21 alle 35 Liga-Partien für den Süd-Oberligisten und verzeichnete dabei 14 Scorer-Punkte (drei Tore, elf Assists).
  • gestern
  • Hauptschiedsrichter André Schrader sowie Linienrichter Jonas Merten sind vom Eishockey-Weltverband IIHF als deutsche Unparteiischen-Vertreter für die bevorstehende A-Weltmeisterschaft in der lettischen Hauptstadt Riga (21. Mai bis 06. Juni) nominiert worden.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige