Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 23. Dezember 2021

Kontinuität seit 14 Jahren: Wolfsburg verlängert Vertrag mit Geschäftsführer Fliegauf bis 2024

Die Grizzlys Wolfsburg haben den Vertrag mit Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf vorzeitig bis 2024 verlängert.

Foto: imago images/Zink

Die Grizzlys Wolfsburg haben den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit ihrem Geschäftsführer und Sportdirektor Karl-Heinz Fliegauf (61) vorzeitig verlängert. Der neue Kontrakt gilt für zwei weitere Jahre – bis 2024. Dies gab der Club aus der PENNY DEL am Donnerstag bekannt. Der ehemalige Eishockeyprofi war 2007 zu den Niedersachsen gekommen und führte den Club zum Pokalsieg sowie zu bislang vier deutschen Vizemeisterschaften.
 
"Im Namen des Aufsichtsrats möchte ich betonen, dass wir sehr glücklich über die vorzeitige Vertragsverlängerung sind. Charly Fliegauf leistet seit mehr als 14 Jahren ausgezeichnete Arbeit. Vier Vizemeistertitel sind das Indiz dafür. Wir sind uns sicher, dass die Grizzlys auch in den kommenden Jahren eine Top-Adresse im deutschen Profi-Eishockey sein werden", sagte Klaus Mohrs, Aufsichtsratsvorsitzer der Grizzlys Wolfsburg GmbH.

Und Karl-Heinz Fliegauf selbst ergänzte: "Ich bin sehr froh und stolz, dass mir weiterhin dieses uneingeschränkte Vertrauen entgegengebracht wird. Die nächsten Jahre werden sehr interessant, spannend und herausfordernd und ich bin nach wie vor voller Tatendrang, den seit vielen Jahren sehr positiven Weg unseres Clubs weiterhin aktiv mitgestalten zu können. Das Wolfsburger Eishockey soll auch in Zukunft eine tragende Rolle in der PENNY DEL spielen und im Konzert der großen Clubs mitmischen.


Kurznachrichtenticker

  • vor 3 Stunden
  • Mit Cody Drover hat die EG Diez-Limburg aus der Oberliga Nord einen weiteren Kontingentspieler unter Vertrag genommen und damit auf die Verletzung von Kevin Loppatto. Der 26-jährige Kanadier machte zuletzt drei Spiele für Bordeaux in der ersten französischen Liga.
  • vor 9 Stunden
  • Aufgrund eines Engpasses bei den Bietigheim Steelers aus der PENNY DEL stellen die Selber Wölfe (DEL2) ihren Torhüter Michael Bitzer für deren Spiel am Mittwoch in Wolfsburg an den Kooperationspartner ab. Der Deutsch-Amerikaner (28) bringt die Erfahrung aus zwei DEL2-Spielzeiten in Crimmitschau mit.
  • gestern
  • Der ESV Kaufbeuren (DEL2) muss für zwei Monate auf Torhüter Stefan Vajs verzichten. Der 33-Jährige zog sich am vergangenen Sonntag beim Spiel in Kassel eine Unterkörperverletzung zu.
  • gestern
  • Stürmer Kevin Richter verlässt die EV Lindau Islanders. Der 23-Jährige wechselt zu den EG Diez Limburg Rockets in die Oberliga Nord.
  • vor 2 Tagen
  • Die Hannover Indians haben den Vertrag mit Tobias Möller um ein Jahr verlängert. Der 21-jährige Verteidiger wechselte im Sommer 2021 vom SC Riessersee zum Nord-Oberligisten und bestritt bisher 33 Partien (zwei Treffer, 14 Assists) für die Niedersachsen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige