Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 19. Mai 2022

PENNY DEL-Personalien Acolatse bleibt in Iserlohn, Top-Scorer Chris DeSousa verlässt die Grizzlys Wolfsburg, Straubing bestätigt Zengerle-Transfer

Chris DeSousa
Foto: City-Press

Update. 21.30 Uhr: Chris DeSousa wird die Grizzlys Wolfsburg verlassen. Das gab der Club aus Niedersachsen am Donnerstagmittag bekannt. „Der 31-jährige Center hat sich für ein anderes Vertragsangebot entschieden und wird in der kommenden Saison nicht mehr für Schwarz-Orange spielen“, teilten die Grizzlys mit. Der Kanadier erzielte in seiner ersten Saison in Deutschland bei 58 Einsätzen 28 Tore und gab 34 Vorlagen. Damit avancierte der Linksschütze sowohl in der Hauptrunde (53 Punkte) als auch in den Playoffs (neun Zähler in acht Spielen) zum Wolfsburger Top-Scorer.

Die Straubing Tigers bestätigten die Verpflichtung von Mark Zengerle. Der gebürtige US-Amerikaner mit deutschem Pass wechselt von den Eisbären Berlin nach Niederbayern. In der Saison 2021/22 kam der Rechtsschütze, der von 2018 bis 2020 in Bremerhaven stürmte, bei 41 Einsätzen auf sechs Tore und zwölf Vorlagen. „Ich stand schon über einen längeren Zeitraum in Kontakt mit Mark. Er ist ein sehr guter Mittelstürmer und Bullyspieler. Er kennt das deutsche Eishockey mittlerweile sehr gut und weiß, worauf es ankommt. Mark wird also sicherlich ein wichtiger Spielmacher für uns, den wir auch im Powerplay und Unterzahlsituationen einsetzen können“, erklärt Jason Dunham, der Sportliche Leiter.

Die Iserlohn Roosters haben am Donnerstagabend noch bekannt gegeben, dass Verteidiger Sena Acolatse seinen Vertrag um ein Jahr verlängert hat. Der 31-Jährige war vor der vergangenen Spielzeit aus Straubing an den Seilersee gewechselt kam in der vergangenen Saison in 43 Spielen für die Roosters auf 23 Scorerpunkte, erzielte dabei zehn Tore.


Kurznachrichtenticker

  • vor 5 Stunden
  • Die Dresdner Eislöwen (DEL2) werden auch in der neuen Saison mit den TecArt Black Dragons Erfurt aus der Oberliga Nord kooperieren. Die Talente Adam Kiedewicz, Nick Jordan Vieregge, Jussi Petersen, Joshua Geuß, Bruno Riedl und Ricardo Hendreschke kamen in schon 2021/22 für Erfurt zum Einsatz.
  • vor 3 Tagen
  • Im Import-Draft der nordamerikanischen Ausbildungsligen, unter dem Dach der Canadian Hockey League, haben die Edmonton Oil Kings Luca Hauf ausgewählt (59. Pick). An der Nummer eins wurde der Slowake Adam Sykora von den Medicine Hat Tigers gewählt.
  • vor 3 Tagen
  • Jim Montgomery heißt der neue Cheftrainer der Boston Bruins in der NHL. Der 53-Jährige, der als Spieler ein Jahr lang bei den Kölner Haien gespielt hatte, war zuletzt Co-Trainer der St. Louis Blues.
  • vor 4 Tagen
  • Steven Rupprich (33) verstärkt das DEL2-Team in Dresden. Der Rekordspieler der Eislöwen (361 Pflichtspiele) tritt seinen neuen Posten als Teammanager an. Rupprich wird damit als Bindeglied zwischen der Geschäftsstelle und der Mannschaft fungieren.
  • vor 4 Tagen
  • Martin Mazanec übernimmt in der kommenden Saison den Posten als Co-Trainer bei den Blue Devils Weiden in der Oberliga Süd. Zudem unterstützt Simon Heidenreich die Weidener als Kraft- und Athletiktrainer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige