Anzeige
Anzeige
Freitag, 26. August 2022

Testspiele am Donnerstag Eminger scheidet bei Bremerhaven-Niederlage gegen Zürich verletzt aus – Wolfsburg bezwingt Lausanne im Penalty-Schießen

Jordan Murray sorgte am Donnerstag im Testspiel gegen Lausanne im Penalty-Schießen für den Siegtreffer der Grizzlys Wolfsburg.
Foto: imago images/Pius Koller

Die Fischtown Pinguins zogen in ihrem zweiten Spiel beim Coupe-des-Baines im schweizerischen Yverdon-les-Bains gegen die ZSC Lions aus Zürich mit 2:3 nach Penalty-Schießen den Kürzeren. Gegen den Dritten der abgelaufenen Saison in der schweizer National League trafen am Donnerstag Niklas Andersen in der Anfangsphase des zweiten Drittels in Überzahl zum zwischenzeitlichen 1:1 sowie Miha Verlic (ebenfalls in Überzahl) Mitte des dritten Drittels zum zwischenzeitlichen 2:1 für Bremerhaven. Im Penalty-Schießen sorgte schließlich Marlon Graf für den Sieg der Schweizer. Die Pinguins, bei denen Verteidiger Vladimir Eminger nach einem Pucktreffer im Gesicht ausschied und ins Krankenhaus gebracht wurde (Diagnose noch offen), treffen in ihrem letzten Turnierspiel am Samstag auf den Lausanne HC.

Lausanne wiederum war am Donnerstag der Gegner der Grizzlys Wolfsburg. Der Club aus der PENNY DEL behielt dabei mit 3:2 nach Penalty-Schießen die Oberhand. In der regulären Spielzeit glich Tyler Morley im Schlussabschnitt für Wolfsburg zweimal eine Lausanner Führung aus. Im Penalty-Schießen erzielte anschließend Jordan Murray anschließend den entscheidenden Treffer. Die Niedersachsen sind bereits am Freitag wieder gefordert, wenn sie in ihrem letzten Turnierspiel auf den Bremerhavener Gegner vom Donnerstag, die ZSC Lions, treffen.

Die Spiele im Überblick:
ZSC Lions Zürich – Fischtown Pinguins Bremerhaven 3:2 n.P. (1:0, 0:1, 1:1, 0:0, 1:0)
Lausanne HC – Grizzlys Wolfsburg 2:3 n.P. (0:0, 1:0, 1:2, 0:0, 0:1)


Notizen

  • vor 14 Stunden
  • Marco Sturm ist mit seinen Ontario Reign aus den Playoffs in der AHL ausgeschieden. Sein Team verlor auch Spiel 3 der Best-of-five-Serie (Finale Pacific Division) gegen gegen die Coachella Valley Firebirds, diesmal mit 2:3.
  • vor 3 Tagen
  • Gergely Majoross, zuletzt in der DEL2 bei den Ravensburg Towerstars als Cheftrainer an der Bande, ist neuer Head Coach der ungarischen Nationalmannschaft. Majoross wurde in Ravensburg nach einer Saison (Aus im Viertelfinale) entlassen und durch Bo Subr ersetzt.
  • vor 5 Tagen
  • Frank Gentges bleibt Cheftrainer der Ratinger Ice Aliens in der Regionalliga West. In den ersten beiden Spielzeiten unter ihm als Chef an der Bande wurden die Ice Aliens zweimal Hauptrunden-Sieger und standen in beiden Jahren im Playoff-Endspiel. 2024 wurde Ratingen Meister.
  • vor 5 Tagen
  • Rangers-Kapitän Jacob Trouba hat den Mark Messier NHL Leadership Award erhalten. Dieser geht an den Spieler mit den größten Führungsqualitäten für eine Mannschaft, auf und abseits des Eises. Mit der Auszeichnung wird auch sein Einsatz für die Rangers-Community gewürdigt.
  • vor 10 Tagen
  • Red Bull Salzburg hat am Freitagvormittag bestätigt, dass U20-Nationalspieler Philipp Sinn, der 2022/23 bereits zwei DEL-Spiele für München absolviert hat, in Salzburg bleibt. Er absolvierte 49 Spiele für den österreichischen Meister (zehn Punkte) und spielte auch neunmal für die Hockey Juniors.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige