Anzeige
Anzeige
Freitag, 4. September 2020

„Soll Scoring-Part übernehmen" Zuletzt in der SHL aktiv: Iserlohn Roosters verpflichten US-Angreifer Casey Bailey

Der 28-jährige US-Amerikaner Casey Bailey, hier noch im Trikot des SHL-Clubs Växjö Lakers, stürmt künftig für die Iserlohn Roosters in der DEL.
Foto: imago images/Bildbyran/Jörgen Jarnberger

Neuer Angreifer für die Iserlohn Roosters: Wie der DEL-Club am Freitagnachmittag mitteilte, wechselt Casey Bailey an den Seilersee. Der 28-jährige US-Amerikaner kommt – wie Mannheims Zugang Brendan Shinnimin – von den Växjö Lakers, für die Bailey in der vergangenen Saison 2019/20 bei 28 Einsätzen in der schwedischen Top-Liga SHL elf Scorer-Punkte (sieben Treffer, vier Assists) verzeichnete. Begonnen hatte der Rechtsschütze, der in Iserlohn einen Einjahresvertrag erhält, die Saison zuvor in den nordamerikanischen Minor Leagues.

Insgesamt bestritt Bailey bislang 211 Partien in der American Hockey League und verbuchte dabei immerhin 120 Scorer-Punkte (51 Tore, 69 Vorlagen). Dazu stehen auch 13 NHL-Einsätze (ein Treffer) für die Toronto Maple Leafs sowie die Ottawa Senators in der Vita des Stürmers, der sowohl als Rechtsaußen als auch als Center aufgeboten werden kann. In Europa war Bailey vor seiner Zeit in Växjö auch bereits für Slovan Bratislava in der KHL aktiv.

 

 

„Seine Statistiken in der AHL zeigen seine Qualitäten, und auch in Schweden hat er sich in der vergangenen Saison recht schnell zurechtgefunden. Er soll mit seiner offensiven Qualität einen Scoring-Part bei uns übernehmen“, sagt Iserlohns Sportlicher Leiter Christian Hommel über seinen Neuzugang Casey Bailey.


Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Paul Kranz und Joey Luknowsky von den Kassel Huskies erhalten in der Saison 2020/21 Förderlizenzen für den Herforder EV. Der neue Nord-Oberligist kooperiert künftig mit dem DEL2-Club.
  • vor einer Stunde
  • Leopold Tausch hat seinen ursprünglich bis zum Ende der Spielzeit 2020/21 laufenden Vertrag bei den Eisbären Regensburg aufgelöst, um ein Medizinstudium zu beginnen. Der 27-jährige Angreifer bestritt in der vergangenen Saison 43 Partien (ein Tor, sechs Assists) für den Süd-Oberligisten.
  • vor 4 Stunden
  • Die Hannover Indians aus der Oberliga Nord haben nach Parker Bowles einen zweiten Kontingent-Spieler verpflichtet. Der 28-jährige Kanadier Brett Bulmer, der die letzte Saison beim EHC Freiburg beendete und in vier DEL2-Spielen sechs Punkte sammelte, wechselt an den Pferdeturm.
  • gestern
  • Die Ottawa Senators trennen sich von Stürmer Bobby Ryan. Er hätte noch zwei Jahre Vertrag (Cap Hit 7,25 Mio.). Im Laufe der Saison kehrte er nach einer Therapie wegen Alkoholmissbrauch zurück in die NHL und wurde von der Liga mit der Masterton Trophy ausgezeichnet.
  • gestern
  • Süd-Oberligist EV Füssen besiegte am Freitag vor 175 Zuschauern Bayernligist Ulm/Neu Ulm mit 3:1 (0:1, 1:0, 2:0). Die Tore erzielten Michael Simon (Ulm) sowie Quirin Stocker, Dejan Vogl und Marco Deubler.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige