Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 27. Oktober 2022

Kanadischer Stürmer Iserlohn Roosters bestätigen Émile Poirier als Neuzugang

Émile Poirier (links) hat schon in Schweden Europa-Erfahrung gesammelt.
Foto: IMAGO / Bildbyran

Die Iserlohn Roosters, Tabellenelfter der PENNY DEL, haben Émile Poirier als Neuzugang bestätigt. Eishockey NEWS hat in ihrer aktuellen Ausgabe wie auch der Twitter-Kanal RinkRat zuvor über den Deal berichtet. Der 27-jährige Kanadier spielte in der vergangenen Saison für Dinamo Riga (aus der KHL-ausgeschieden) und Djurgarden Stockholm, dessen Abstieg aus der SHL er allerdings nicht verhindern konnte. Zuvor war er beim HC Kosice (Slowakei) und in Nordamerika in der NHL und der AHL aktiv.

Eine Pressemitteilung zitiert Poirier wie folgt: „Ich bin sehr froh darüber, dass ich hier in Iserlohn die Möglichkeit habe, in einer europäischen Top-Liga zu spielen. Ich kenne aus dem aktuellen Team bereits Sena Acolatse und Hubert Labrie und habe von den beiden nur Gutes über die Organisation gehört. Auch die Gespräche mit Christian Hommel waren sehr positiv.“ Der Roosters-Manager wiederum erwartet sich einen Zwei-Wege-Stürmer, der mit seinen Maßen (188cm, 89kg) die Zweikämpfe an der Bande und vor dem Tor gewinnen könne.


Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Der EHC Klostersee und Kontingenspieler Joseph Leonidas trennen sich. Weder für den Verein noch für den Offensivverteidiger (elf Spiele, sieben Punkte) habe es gepasst, teilt das Kellerkind der Oberliga Süd mit.
  • vor 2 Stunden
  • Yuma Grimm (19) von der Straubing Tigers, zuletzt für DEL2-Team EV Landshut im Einsatz, geht ab sofort per Förderlizenz für Oberligist Passau Black Hawks auf Torjagd.
  • vor 5 Stunden
  • Die Champions Hockey League hat ihren Spielkalender für das Viertelfinale bekannt gegeben. Demnach haben zuerst Rögle BK, Lulea Hockey und Skelleftea AIK (alle Schweden) am Nikolaustag und Mountfield HK (Tschechien) am 7.12. Heimrecht. In der Woche drauf steigen die Rückspiele.
  • vor 19 Stunden
  • Der tschechische Verteidiger Lukas Popela hat beim HC Landsberg einen Vertrag bis zum 31. Dezember unterschrieben. Der 34-Jährige hielt sich zuletzt schon beim Süd-Oberligisten fit. Die Saison begann er beim Bayernligisten ESV Buchloe (fünf Spiele, ein Tor, ein Assist).
  • gestern
  • Nach der Rückkehr von Brett Bulmer in der vergangenen Woche hat Connor Sills seinen Vertrag bei den Tilburg Trappers aufgelöst. Der 27-jährige Kanadier kam für den Nord-Oberligisten in 20 Partien zu sechs Treffern sowie 14 Assists und stürmt künftig für Corona Brasov in Rumänien.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige