Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 25. Mai 2023

Lizenzprüfung in der PENNY DEL Alle aktuellen DEL-Teams reichen die Unterlagen ein – Vier mögliche Aufsteiger aus der DEL2

Nach der Saison ist vor der Saison: Die Lizenprüfung steht an.
Foto: City-Press

Vier DEL2-Mannschaften haben sich für den Aufstieg in die PENNY DEL im Jahr 2024 in Stellung gebracht: Die Dresdner Eislöwen und die Kassel Huskies haben sich zum einen als wirtschaftliche Nachrücker für die kommende Spielzeit 2023/24 beworben, sollte denn eines der 14 sportlich qualifizierten Teams der PENNY DEL nicht die anstehende Lizenzprüfung überstehen. Zum anderen haben neben Dresden und Kassel auch die beiden Absteiger der vergangenen DEL-Spielzeiten – die Krefeld Pinguine und die Bietigheim Steelers – sich für einen sportlichen Aufstieg 2024 gemeldet.

Alle Kandidaten haben laut Ligabüro der PENNY DEL die Unterlagen fristgerecht eingereicht. Die Ergebnisse der Lizenzprüfung für die kommende Spielzeit soll genau wie der Spielplan Anfang Juli bekanntgegeben werden.


Notizen

  • vor 16 Stunden
  • Stürmer Leonardo Stroh (23), der in der abgelaufenen Saison bei 40 Einsätzen im Trikot von Nord-Oberligist Füchse Duisburg fünf Scorer-Punkte (ein Tor, vier Assists) verzeichnete, wechselt zu den Ratinger Ice Aliens in die Regionalliga NRW.
  • vor 17 Stunden
  • Dennis Thielsch – zuletzt beim DEL2-Aufsteiger Blue Devils Weiden – unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei FASS Berlin in der Regionalliga Ost. Wenn die Saison 2024/25 beginnt, wird der Angreifer sein erstes Spiel für FASS nach einer Pause von 17 Jahren und neun Monaten machen.
  • vor 18 Stunden
  • Verteidiger Eric Gotz, zuletzt in Diensten der Krefeld Pinguine (DEL2) mit fünf Toren und 16 Vorlagen in 52 Einsätzen, schließt sich den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • vor 20 Stunden
  • David Woltmann verlässt den Nord-Oberligisten Herford. In 23 Spielen hattte der 21-jährige Stürmer in der vergangenen Saison einen Treffer vorbereitet.
  • vor 21 Stunden
  • Angreifer Alex Tonge hat den EV Landshut (DEL2) wie erwartet verlassen und sich dem EIHL-Club Dundee Stars angeschlossen. Der nachverpflichtete Kanadier verbuchte für den EVL in 30 Einsätzen 27 Scorer-Punkte, darunter zwölf Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige