Anzeige
Anzeige
Freitag, 5. Juli 2019

351 Spiele für Detroit und Florida Kölner Haie holen den ehemaligen NHL-Verteidiger Jakub Kindl aus Pilsen

Jakub Kindl im Einsatz für den HC Pilsen.
Foto: imago images/CTK Photo

Die Kölner Haie aus der DEL haben Jakub Kindl verpflichtet. Gerüchte um dessen Transfer in die Domstadt hatte es bereits vorab gegen, auch Eishockey NEWS hatte diese aufgegriffen. Der tschechische Verteidiger wechselt vom HC Pilsen zu den Rheinländern und erhält einen Vertrag bis 2020. "Jakub Kindl ist ein technisch versierter Verteidiger, der aufgrund seiner Vielseitigkeit sehr flexibel einsetzbar ist", erklärt Haie-Sportdirektor Mark Mahon. "Mit ihm bekommen wir zudem sehr viel Erfahrung in den Kader." Tatsächlich kann der 32-Jährige in der Zeit von 2010 bis 2017 auf 351 NHL-Partien (79 Punkte) für die Detroit Red Wings und Florida Panthers zurückblicken.

Das Talent des Abwehr-Hünen wurde bereits früh entdeckt. So wechselte der beim HC Pardubice ausgebildete Kindl 2004 mit damals 17 Jahren nach Nordamerika in die kanadische Juniorenliga OHL, wo er für die Kitchener Rangers spielte. Nach starken Leistungen in seiner Debüt-Saison wurde der Tscheche von den Detroit Red Wings in der ersten Runde des NHL Entry Drafts 2005 an Position 19 ausgewählt. Nach ein paar Spielzeiten bei den Grand Rapids Griffins, dem Farmteam der Red Wings, stand Kindl ab der Saison 2010/11 regelmäßig für Detroit auf dem Eis. Nach über zehn Jahren in der Organisation wurde der tschechische Nationalspieler 2016 an Florida abgegeben. Seit Juli 2016/17 spielte Kindl wieder in seiner Heimat. In der vergangenen Saison absolvierte er für Pilsen 26 Spiele und sammelte dabei zehn Scorer-Punkte (zwei Tore, acht Assists).


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Die Bayreuth Tigers haben ihr erstes Testspiel der Saisonvorbereitung gegen den tschechischen Zweitligisten HC Banik Sokolov vor heimischem Publikum mit 2:5 verloren. Die Treffer für den DEL2-Club durch Ville Järveläinen und Michal Bartosch fielen beide bereits im ersten Drittel.
  • vor 6 Stunden
  • Die EXA IceFighters Leipzig haben den Abgang von Niklas Hildebrand bekannt gegeben. Wohin es den 24-jährigen Angreifer zieht, ist bis dato noch offen. In der Saison 2018/19 kam der gebürtige Mannheimer zu 51 Einsätzen für den Nord-Oberligisten (15 Tore, 17 Assists).
  • vor 11 Stunden
  • Das deutsche U16-Nationalteam hat sein zweites Spiel beim 4-Nationen-Turnier in Zell am See (Österreich) verloren. Die Mannschaft von U16-Bundestrainer Thomas Schädler unterlag Weißrussland mit 4:8 (1:1, 0:4, 3:3). Im Abschlussspiel trifft das U16-Nationalteam am Freitag um 13 Uhr auf den Gastgeber.
  • vor 11 Stunden
  • Die deutsche U18 Frauen-Nationalmannschaft hat die erste Partie beim 4-Nationen-Turnier im japanischen Tomakomai gewonnen. Die Mannschaft von U18 Frauen-Bundestrainerin Franziska Busch besiegte die Schweiz mit 4:1 (1:0, 2:1, 1:0).
  • vor 14 Stunden
  • Mike Zalewski verlässt die DEL nach zwei Jahren und steht in der kommenden Saison für die Vienna Capitals in der EBEL auf dem Eis. Für die Straubing Tigers sowie die Kölner Haie bestritt der 27-jährige US-Amerikaner insgesamt 106 DEL-Spiele (20 Tore, 32 Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige