Anzeige
Anzeige
Montag, 8. Juli 2019

Mehr Tiefe für die Center-Position Kölner Haie holen Kanadier Zach Sill vom HC Sparta Prag in die DEL

Der Kanadier Zach Sill (links) erhält bei den Kölner Haien einen Einjahresvertrag.

Foto: imago images/ CTK Photo

Die Kölner Haie sind auf der Suche nach einem weiteren Neuzugang erneut in Tschechien fündig geworden. Wie der DEL-Club am Montag bekannt gab, wechselt der Kanadier Zach Sill vom HC Sparta Prag an den Rhein und erhält bei den Haien einen Einjahresvertrag. Damit hat Köln nun neun Ausländerlizenzen für die kommende Spielzeit vergeben.

"Zach Sill verschafft uns mehr Tiefe auf der Center-Position", erklärt Kölns Sportdirektor Mark Mahon und fügt an: "Er ist ein Spieler, der auf dem Eis durch Leidenschaft und Entschlossenheit überzeugt und Führungsqualitäten besitzt."

Der 31-jährige Linksschütze kam im Sommer 2018 erstmals nach Europa. In 52 Ligaspielen für Prag gelangen ihm aber lediglich zwei Treffer sowie neun Assists. Damit konnte sich Sill, der auch 93 NHL- (zwei Tore, drei Assists) sowie 576 AHL-Spiele (69 Tore, 88 Assists) in seiner Vita stehen hat, in der tschechischen Hauptstadt nicht für einen neuen Kontrakt empfehlen und startet nun in Köln einen Neuanfang.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 18 Stunden
  • Die New Jersey Devils haben den Vertrag mit dem Nummer-Eins-Pick 2017, Nico Hischier, vorzeitig um sieben Jahre verlängert. Der 20-jährige Center wird dabei ab der kommenden Saison 7,25 Milllionen US-Dollar pro Jahr verdienen.
  • gestern
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat ihr zweites von drei Spielen beim Zwei-Nationen-Turnier in Vierumäki (Finnland) verloren. Das Team von U16-Bundestrainer Thomas Schädler unterlag dem Gastgeber aus Finnland mit 3:6 (2:1, 1:2, 0:3). Die DEB-Torschützen: Julian Lutz, Luca Hauf und Roman Kechter.
  • gestern
  • Fabian Zick wird bei den Starbulls Rosenheim (Oberliga Süd) am Freitagabend im Heimspiel gegen den EV Lindau sein Saisondebüt geben. Der 28-jährige Angreifer musste bisher aufgrund einer Schulterverletzung pausieren.
  • vor 2 Tagen
  • Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat ihr erstes von drei Spielen beim Turnier in Vierumäki (Finnland) verloren. Das Team von U16-Bundestrainer Thomas Schädler unterlag dem Gastgeber aus Finnland mit 2:5 (0:1, 1:1, 1:3). Die DEB-Torschützen: Moritz Elias und Roman Kechter.
  • vor 2 Tagen
  • Der Kanadier Kenny Turner hat die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten und wird ab sofort für Selb in der Oberliga Süd auflaufen. Der Stürmer kam im Sommer von der University of Waterloo, bestritt die Vorbereitung mit den Wölfen und musste seit Saisonstart als überzähliger Ausländer zuschauen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige