Anzeige
Anzeige
Donnerstag, 2. September 2021

Aus dem Sonderheft DEL-Vorschau 2021/22 „Das sind gute Kaliber" - Analyse zu den drei neuen finnischen Torhütern in der PENNY DEL

Tomi Karhunen ist neu bei den Straubing Tigers. Neben ihm kamen auch zwei finnische Landsleute in die Liga, ebenso Torhüter: Karri Rämö vom ERC Ingolstadt und Sami Aittokallio (Bietigheim Steelers).
Foto: City-Press

In unserem Sonderheft DEL-Vorschau 2021/22 beschäftigen wir uns mit den drei neuen finnischen Torhütern in der PENNY DEL. 

Petri Vehanen, Sinuhe Wallinheimo, Jukka Tammi, Petri Ylönen und Ilpo Kauhanen - das sind große Namen, die von einigen des bisher 19 finnischen Torhüter in der DEL-Geschichte nachklingen. Kauhanen gewann Meisterschaft und Pokal, arbeitete in der Liga auch als Torwarttrainer. Der heutige Goalie-Coach von KalPa Kuopio (Liiga) und der deutschen Nationalmannschaft sagt: "Das sind gute Kaliber" und meint damit Tomi Karhunen (Straubing Tigers), Sami Aittokallio (Bietigheim Steelers) und Karri Rämö (ERC Ingolstadt). 

Das Trio muss sich auf die DEL einstellen, meint Ilari Näckel, finnischer Torwarttrainer der Kölner Haie: "Die DEL ist keine leichte Liga für Torhüter. In der KHL versuchen die Spieler mehr über den Pass zum Tor zu kommen. In Finnland ist das Niveau gut, aber es gibt viele jüngere Spieler. In der DEL gibt es viele erfahrene Spieler, die wissen, was sie tun. Die Spieler hier gehen gut zum Tor, haben einen guten Schuss und Reboundmentalität."

Die Analyse, die Ilari Näckel zu den drei neuen finnischen Torhütern der PENNY DEL trifft, finden Sie im Sonderheft DEL-Vorschau 2021/22 von Eishockey NEWS!

 

Die verschiedenen Cover (16 Einträge)

 

Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Für Christian Ettwein vom EV Lindau ist die Saison 2021/22 bereits beendet. Der 23-jährige Verteidiger, der im Sommer vom EV Landshut (DEL2) zum Süd-Oberligisten an den Bodensee wechselte und seither zu vier Ligaeinsätzen kam, hat sich eine schwere Schulterverletzung zugezogen.
  • gestern
  • Die Selber Wölfe und Sebastian Christmann gehen getrennte Wege. Der Vertrag mit dem Stürmer wurde in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Der 22-Jährige bestritt in der DEL2 acht Spiele für den Aufsteiger. Christmann schließt sich den Hannover Indians (Oberliga Nord) an.
  • vor 2 Tagen
  • Angreifer Brandon Alderson vom EV Landshut wurde nach seiner Matchstrafe (Check gegen den Kopf) aus der Partie am Freitag in Heilbronn für eine DEL2-Partie gesperrt. Damit fehlt der Torjäger den am heutigen Sonntag spielfreien Niederbayern am kommenden Freitag in Ravensburg.
  • vor 5 Tagen
  • Verletzungspech: Peter Flache fällt nach einer Verletzung aus dem letzten Spiel gegen Höchstadt mit einer „Oberkörperverletzung“ für ungefähr sechs Wochen aus. Dies gaben die Eisbären Regensburg am Donnerstag bekannt.
  • vor 5 Tagen
  • Nach seinem Tryout bei den Höchstadt Alligators (Oberliga Süd) erhält der US-Amerikaner Austin Albrecht einen festen Vertrag. In vier Spielen erzielte der 25-Jährige drei Tore und gab vier Vorlagen.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige