Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 4. Januar 2023

Kam im Sommer aus Finnland Verteidiger Brady Austin verlängert um zwei Jahre bei den Kölner Haien – Krupp: „Er spielt wichtige Minuten für uns"

Brady Austin (29) bestritt bis dato 35 Matches in der PENNY DEL und verzeichnete dabei 15 Scorer-Punkte (fünf Tore, zehn Assists).
Foto: City-Press

Brady Austin bleibt bei den Kölner Haien. Wie der Tabellenachte der PENNY DEL am Mittwochnachmittag vermeldete, handele es sich um eine „langfristige“ Vertragsverlängerung. Der Verteidiger selbst sprach in einem vom Club geteilten Video von einer Laufzeit des neuen Arbeitspapiers von zwei Jahren.

Austin wechselte im Sommer 2022 vom finnischen Spitzenclub Tappara Tampere nach Köln. Der 29-jährige Kanadier verzeichnete in bis dato 35 Liga-Matches 15 Scorer-Punkte (fünf Tore, zehn Assists) sowie eine Plus/Minus-Bilanz von +10. Linksschütze Austin steht im Schnitt mehr als 21 Minuten pro Partie für die Domstädter auf dem Eis, teamintern kommt lediglich Nick Bailen auf mehr Eiszeit.

 

 

„Brady ist mit seiner Präsenz und seiner Ruhe eine feste Größe in unserer Abwehr. Er hat die Qualität, um sowohl in der Defensive als auch in der Offensive Akzente zu setzen und spielt wichtige Minuten für uns. Dazu kommt, dass er charakterlich einwandfrei ist, perfekt zu den Kölner Haien passt und ein Vorbild für unsere jungen Verteidiger ist“, wird Head Coach Uwe Krupp in der Pressemitteilung zitiert. „Ich freue mich, dass er weiterhin ein Teil unserer Mannschaft bleibt.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Die Eisbären Berlin wollen bis 2040 klimaneutral arbeiten. Wie der amtierende Meister der PENNY DEL mitteilt, habe er bereits eine Klimabilanz erstellt und CO2-Einsparungsmaßnahmen getroffen, etwa in der Logistik und Hallenbeleuchtung.
  • vor 23 Stunden
  • Goalie Ennio Albrecht von den Grizzyls Wolfsburg erhält eine Förderlizenz für die Rostock Piranhas und wird den Nord-Oberligisten in den kommenden Wochen unterstützen, da Lucas Di Berardo – der Stammtorhüter der Ostseestädter – verletzungsbedingt „mehrere Wochen“ pausieren muss.
  • vor 23 Stunden
  • Marino Brlic (zieht es aufgrund seines Studiums nach Vereinsangaben wohl in den Süden), Erik Grein und Daniel Bartuli (beide „persönliche Gründe“) haben ihre Verträge beim EV Duisburg aufgelöst und verlassen den Nord-Oberligisten mit bis dato unbekannten Zielen.
  • vor 2 Tagen
  • Crimmitschaus Neuzugang Jannis Kälble verletzte sich bei seiner Premiere im Sahnpark gegen die Selber Wölfe und wird mit einer Unterkörperverletzung rund zwei Wochen pausieren müssen. Auch Routinier André Schietzold fällt weiterhin aus.
  • vor 2 Tagen
  • Die NHL-Ergebnisse vom Montag: New York Rangers - Florida 6:2, Toronto - New York Islanders 5:2, Dallas - Buffalo 2:3 n.V. (Peterka punktlos), Calgary - Columbus 4:3 n.V.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige