Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 22. Mai 2019

Andryukhov-Nachfolger gefunden Löwen Frankfurt bestätigen Verpflichtung von DEL-Torhüter Patrick Klein

Patrick Klein wechselt aus Krefeld nach Frankfurt.
Foto: City-Press

Neuer Torhüter für die Löwen Frankfurt aus der DEL2: Patrick Klein hat einen Vertrag bei den Südhessen unterschrieben. Der 25-Jährige spielte zuletzt für fünf Jahre beim neuen DEL-Kooperationspartner, den Krefeld Pinguinen. In dieser Zeit stand der Linksfänger in 60 DEL-Spielen zwischen den Pfosten und kam bei einer Fangquote von 88,94 Prozent auf einen Gegentorschnitt von 3,52. In der abgelaufenen Saison kam Klein allerdings nur noch fünfmal zum Einsatz, erreichte dabei eine Fangquote von 87,3 Prozent und kassierte 3,85 Treffer pro Partie.

Neben Klein steht Nils Kapteinat als Torhüter der Löwen fest. Der 19-Jährige spielte in der vergangenen Saison vor allem im DNL-Team der Kölner Haie, steht aber in Frankfurt unter Vertrag.

Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier: "Patrick Klein ist ein Torhüter mit sehr viel Potenzial, der trotz seines jungen Alters schon einige Erfahrungen in der DEL sammeln konnte. Wir erwarten, dass er sich bei uns sehr gut weiterentwickelt und ein wichtiger Faktor in unserem Spiel werden wird."

Patrick Klein: "Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung. Frankfurt ist eine Top-Organisation in der DEL2 und eine junge, hungrige Mannschaft, die hoch hinauswill. Mich hat das Konzept der Löwen überzeugt, vor allem die Tatsache, dass ich ganzjährig einen Goalie Coach an meiner Seite haben werde."

Nach Informationen von Eishockey NEWS soll Wunschkandidat Bastian Kucis den Löwen zuvor abgesagt haben. Kucis lag ein langfristiger Vertrag vor, doch er zog es vor, seinen Kontrakt in Köln zu erfüllen, um in der kommenden Saison beim neuen Haie-Kooperationspartner in Bad Nauheim zu spielen.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 5 Stunden
  • Die deutsche U20-Nationalmannschaft hat auch ihr zweites WM-Vorbereitungsspiel in der Schweiz gewonnen. Nach Treffern von Tim Fleischer und Yannik Valenti stand es nach 60 Minuten 2:2. Nachdem die anschließende Verlängerung torlos blieb, sorgte Fleischer im Penalty-Schießen für den Sieg.
  • vor 7 Stunden
  • Der ECDC Memmingen muss für den Rest der Saison in der Oberliga Süd auf Milan Pfalzer verzichten. Der 23-jährige Angreifer zog sich beim 7:5-Derbysieg des Tabellenführers im Auswärtsspiel beim EV Füssen eine schwere Achillessehnenverletzung zu und wurde noch am Freitagabend operiert.
  • vor 13 Stunden
  • Die Ergebnisse aus der NHL in der Nacht zum Samstag: Dallas Stars - Vegas Golden Knights 2:3 n.V.; Colorado Avalanche – New Jersey Devils 3:1 (Grubauer nicht im Einsatz).
  • vor 23 Stunden
  • Das U20-Nationalteam hat sein erstes WM-Vorbereitungsspiel mit 5:4 (3:0, 2:2, 0:2) gegen die Schweiz für sich entschieden. In Lenzerheide lag die deutsche Auswahl nach 29 Minuten schon mit 5:0 in Führung, ehe es noch einmal eng wurde. Am Sonntag stehen sich die Teams um 14 Uhr erneut gegenüber.
  • vor 23 Stunden
  • Die U18-Juniorinnen des DEB haben ihr Auftaktspiel beim 4-Nationen-Turnier im finnischen Vierumäki gegen die Gastgeberinnen mit 0:2 (0:0, 0:1, 0:1) verloren. Am Sonntag wartet ab 16.30 Uhr die tschechische U18-Frauen-Nationalmannschaft.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige