Anzeige
Anzeige
Freitag, 24. April 2020

Nun auch offiziell Save's AG neue Hauptgesellschafterin der Krefeld Pinguine, Nicholas vertritt Interessen vor Ort

Nach und nach ergibt sich bei den Krefeld Pinguinen mit Blick auf die jüngsten Entwicklungen ein Gesamtbild.
Foto: City-Press

Nun ist es auch offiziell: Wie bereits mehrfach berichtet, ist die Save's AG mit Sitz in Lugano neue Hauptgesellschafterin der Krefeld Pinguine. Das gab der Club am Freitag bekannt. Das Schweizer Unternehmen hat 120 der 150 Gesellschafteranteile des DEL-Clubs übernommen. Da in dieser Woche noch im Notarvertrag vereinbarte Details umgesetzt werden mussten, sei jetzt erst die offizielle Vorstellung erfolgt, so die Pinguine in einer Pressemitteilung.

Die Interessen der neuen Hauptgesellschafterin um Vorstand Stefano Ansaldi wird zukünftig vor Ort Roger Nicholas vertreten. Der 62-jährige US-Amerikaner kam im Dezember 1980 nach Deutschland und bestritt in der damaligen 1. Bundesliga über 200 Spiele für Iserlohn, Köln, Frankfurt und Mannheim. Nach seiner aktiven Karriere blieb er in Frankfurt und ist seit vielen Jahren als Unternehmensberater tätig.

„Wir freuen uns auf die Aufgabe Krefeld. Unser Interesse gilt nicht nur dem Profiteam sondern auch dem Nachwuchs des KEV, der seit Jahrzehnten zu den Talentschmieden im deutschen Eishockey zählt. Der Fokus liegt nun erst einmal darauf die Lizenzunterlagen fristgerecht am 24. Mai bei der DEL einzureichen. Da steht aufgrund der langen Ungewissheit des DEL-Standorts Krefeld noch sehr viel Arbeit an. Diese Phase werden wir natürlich auch nutzen, um uns kennenzulernen und die zukünftige Aufteilung der Kompetenzen innerhalb des Clubs festzulegen“, sagte Nicholas, der ab sofort in das Tagesgeschäft involviert sein wird.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 11 Stunden
  • Der 22-jährige Defender Arne Uplegger hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert. In der letzten Spielzeit absolvierte Uplegger 51 Partien für die Blau-Weißen. Dabei erzielte der Abwehrspieler zwei Tore und steuerte sieben Vorlagen bei.
  • vor 14 Stunden
  • Der EV Landshut (DEL2) hat Nicolas Sauer verpflichtet und mit einem Einjahresvertrag ausgestattet. Der 21-jährige Angreifer kommt von den Eisbären Regensburg, für die er in der Saison 2019/20 in 48 Oberligaspielen neun Treffer erzielte und 13 Assists sammelte.
  • gestern
  • Mikhail Nemirovsky (45) bleibt Trainer beim Höchstadter EC. Der Deutsch-Ukrainer kam nach dem Aus für Bayernligist Bad Kissingen Ende November 2019 als Spieler zu den Alligators und übernahm im Februar als Coach für Martin Sekera.
  • gestern
  • Tom Kübler hat seinen Vertrag bei den Crocodiles Hamburg um zwei Jahre verlängert. Der 20-jährige Verteidiger steht seit 2018 für den Nord-Oberligisten auf dem Eis und bestritt bis dato 76 Oberligaspiele (zwei Tore, zehn Assists).
  • gestern
  • Die Skaterhockey-Europameisterschaft der Herren, welche eigentlich vom 06. bis zum 08. November in Duisburg stattfinden sollte, ist aufgrund der Coronavirus-Pandemie in das Jahr 2021 verschoben worden.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige