Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 9. September 2020

Wechsel innerhalb der DEL Bisheriger Schwenninger Mirko Sacher schließt sich den Krefeld Pinguinen an

Mirko Sacher verteidigt künftig für die Krefeld Pinguine.
Foto: imago images/ Eibner

UPDATE: Verteidiger Mirko Sacher schließt sich zur neuen Saison den Krefeld Pinguinen an. Das gab der DEL-Club am Mittwochmittag bekannt und bestätigte damit die Vorabmeldungen des Transfers durch Eishockey NEWS und weitere Medien. Sacher stand zuletzt für Ligakonkurrent Schwenningen auf dem Eis.

Für die Wild Wings kam der 28-jährige Verteidiger bisher insgesamt zu 215 DEL-Einsätzen (14 Tore, 35 Assists). In der Spielzeit 2019/20 stand der gebürtige Freiburger, der im November 2019 beim Deutschland Cup sein Debüt für das DEB-Team feierte, in allen 52 DEL-Spielen auf dem Eis und kam dabei zu vier Treffern sowie neun Assists.

Krefelds Coach Glen Hanlon ist überzeugt vom erfahrenen Verteidiger und freut sich auf die Zusammenarbeit: „Mirko ist ein sehr abgeklärter Spieler, der eine wichtige Stütze für unsere Abwehr sein wird und sogar offensiv für Torgefahr sorgen kann.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Die Hannover Indians aus der Oberliga Nord haben nach Parker Bowles einen zweiten Kontingent-Spieler verpflichtet. Der 28-jährige Kanadier Brett Bulmer, der die letzte Saison beim EHC Freiburg beendete und in vier DEL2-Spielen sechs Punkte sammelte, wechselt an den Pferdeturm.
  • gestern
  • Die Ottawa Senators trennen sich von Stürmer Bobby Ryan. Er hätte noch zwei Jahre Vertrag (Cap Hit 7,25 Mio.). Im Laufe der Saison kehrte er nach einer Therapie wegen Alkoholmissbrauch zurück in die NHL und wurde von der Liga mit der Masterton Trophy ausgezeichnet.
  • gestern
  • Süd-Oberligist EV Füssen besiegte am Freitag vor 175 Zuschauern Bayernligist Ulm/Neu Ulm mit 3:1 (0:1, 1:0, 2:0). Die Tore erzielten Michael Simon (Ulm) sowie Quirin Stocker, Dejan Vogl und Marco Deubler.
  • vor 2 Tagen
  • Der SC Riessersee hat den Vertrag mit Philipp Wachter verlängert. In der Spielzeit 2019/20 bestritt der 25-jährige Verteidiger 49 Partien für den Süd-Oberligisten, in denen er zehn Treffer erzielte und 20 Assists sammelte.
  • vor 2 Tagen
  • Trade in der NHL: Angreifer Patric Hörnqvist wechselt von den Pittsburgh Penguins zu den Florida Panthers. Den umgekehrten Weg nehmen Verteidiger Mike Matheson und Angreifer Colton Sceviour.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige