Anzeige
Anzeige
Freitag, 21. Mai 2021

21 Punkte in 37 Spielen Angreifer Lucas Lessio verlängert bei den Krefeld Pinguinen

Lucas Lessio
Foto: City-Press

Lucas Lessio bleibt bei den Krefeld Pinguinen. Der Kanadier, der in der abgelaufenen Saison auf zwölf Tore und neun Assists in 37 Spielen verbuchte, unterschreibt einen neuen Einjahresvertrag. Der 28-Jährige kam vor der Spielzeit 2020/21 aus Wolfsburg zu den Pinguinen. Zuvor spielte der Linksschütze (seit 2016 in Europa) in Tschechien, Finnland, der KHL und in Schweden. In Lessios Vita stehen auch 41 NHL- sowie 173 AHL-Einsätze.

Geschäftsführer Sergey Saveljev: „Wir sind sehr darüber erfreut mit Lucas weiterarbeiten zu können. Wir wussten über seine Qualitäten als er nach Krefeld gekommen ist und nachdem er sich bei uns eingefunden hatte, war er insbesondere in der zweiten Saisonhälfte ein wichtiger Schlüsselspieler. Er ist ein dynamischer und physischer Spieler, der den jungen Talenten auf und neben dem Eis als Vorbild dient.“

Auch Lessio wird in der Pressemitteilung des Clubs zitiert: „Es ist eine Ehre für mich ein weiteres Jahr für die Krefeld Pinguine spielen zu dürfen. Ich weiß, dass wir mit der Expertise und Leidenschaft, die in der sportlichen Leitung und dem Trainerteam vorhanden sind, in der kommenden Saison als Club etwas Besonderes auf die Beine stellen können. Ich freue mich auf meine Mitspieler und kann kaum erwarten, dass die neue Saison losgeht und wir dann möglicherweise wieder vor Fans spielen können.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Die Straubing Tigers haben den Abgang von Jeremy Williams bestätigt. Der Kanadier spielte fünf Jahre für den Club aus den PENNY DEL und ist mit 101 Treffern der erfolgreichste Torschütze der Niederbayern im Oberhaus.
  • vor 19 Stunden
  • Rod Brind'Amour, Head Coach der Carolina Hurricanes, wurde mit dem Jack Adams Award als Trainer des Jahres in der NHL ausgezeichnet. Er setzte sich bei der Wahl mit deutlicher Mehrheit von Dean Evason (Minnesota) und Joel Quenneville (Florida) durch.
  • gestern
  • Die New York Rangers haben inzwischen bestätigt, dass Gerard Gallant das NHL-Team künftig als Head Coach führt. Gallant feierte als Cheftrainer von Team Canada kürzlich den WM-Titel mit seiner Mannschaft in Riga. In der NHL coachte Gallant zuletzt die Vegas Golden Knights (2017-2020).
  • [mehr]
  • gestern
  • Manuel König-Kümpel (35), ein Selber Urgestein zwischen den Torpfosten, hängt nach insgesamt 29 Jahren Eishockey die Schlittschuhe an den Nagel. Als Backup feierte er mit den Wölfen zuletzt den Aufstieg aus der Oberliga Süd in die DEL2.
  • vor 2 Tagen
  • Die Düsseldorfer EG hat Stürmer Cedric Schiemenz (zuletzt Schwenningen) und Verteidiger Niklas Heinzinger (Bad Tölz) verpflichtet. Beide erhalten einen Vertrag für 2021/22 und fallen unter die U23-Regel. Die DEG hat die Planung für diese Regelung damit abgeschlossen.
  • [mehr]
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige