Anzeige
Anzeige
Sonntag, 13. August 2023

Testspiel am Samstag 5:1-Erfolg in Krefeld: Frankfurt verdirbt erstes Spiel von Comebacker Ehrhoff nach fünf Jahren

Traf für Frankfurt: Carter Rowney.
Foto: City-Press

Die Löwen Frankfurt haben ihr erstes Vorbereitungsspiel für die Mitte September beginnende Saison in der PENNY DEL gewonnen. Die Hessen setzten sich am Samstag locker beim Zweitligisten Krefeld Pinguine mit 5:1 durch und verdarben damit das erste Spiel von Christian Ehrhoff nach fünf Jahren Ruhestand. Der inzwischen 41-jährige ehemalige Nationalspieler und NHL-Profi hatte zuletzt in der Saison 2017/18 für Köln gespielt und wagt nun ein Comeback.

Bereits nach dem ersten Drittel lagen die Löwen vor 3.188 Zuschauern dank Toren von Chad Nehring sowie der Neuzugänge Cody Kunyk und Cameron Brace 3:0 in Front. Im Mittelabschnitt trugen sich Frankfurts letztjährige Top-Stürmer Carter Rowney und Dominik Bokk in die Torschützenliste ein. Philip Riefers markierte den einzigen Treffer der Pinguins zum zwischenzeitlichen 1:4.

Das Ergebnis:
Krefeld - Frankfurt 1:5 (0:3, 1:2, 0:0)

Die Spiele am Sonntag:
14.00: Landshut – Straubing
18.00: Freiburg – Schwenningen
18.00: Pustertal/ICE HL – Iserlohn (in Bruneck/ITA)


Notizen

  • gestern
  • Stürmer Leonardo Stroh (23), der in der abgelaufenen Saison bei 40 Einsätzen im Trikot von Nord-Oberligist Füchse Duisburg fünf Scorer-Punkte (ein Tor, vier Assists) verzeichnete, wechselt zu den Ratinger Ice Aliens in die Regionalliga NRW.
  • gestern
  • Dennis Thielsch – zuletzt beim DEL2-Aufsteiger Blue Devils Weiden – unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei FASS Berlin in der Regionalliga Ost. Wenn die Saison 2024/25 beginnt, wird der Angreifer sein erstes Spiel für FASS nach einer Pause von 17 Jahren und neun Monaten machen.
  • gestern
  • Verteidiger Eric Gotz, zuletzt in Diensten der Krefeld Pinguine (DEL2) mit fünf Toren und 16 Vorlagen in 52 Einsätzen, schließt sich den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • gestern
  • David Woltmann verlässt den Nord-Oberligisten Herford. In 23 Spielen hattte der 21-jährige Stürmer in der vergangenen Saison einen Treffer vorbereitet.
  • gestern
  • Angreifer Alex Tonge hat den EV Landshut (DEL2) wie erwartet verlassen und sich dem EIHL-Club Dundee Stars angeschlossen. Der nachverpflichtete Kanadier verbuchte für den EVL in 30 Einsätzen 27 Scorer-Punkte, darunter zwölf Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige