Anzeige
Anzeige
Sonntag, 14. April 2024

News aus der PENNY DEL: Trainer Lacroix vor Rückkehr nach Köln, Straubings Mattinen erhält Zwei-Wege-Vertrag in Toronto, Heinrizi neuer Sportdirektor in Frankfurt

Der Kanadier Dan Lacroix, 2019 kurzzeitig schon einmal Cheftrainer in Köln, steht vor einer Rückkehr zu den Haien.
Foto: IMAGO/Fotostand

Gleich mehrere interessante Neuigkeiten aus diversen Clubs der PENNY DEL machten am Sonntag die Runde. So steht offenbar Dan Lacroix vor einer Rückkehr zu den Kölner Haien. Der bisherige Cheftrainer der Moncton Wildcats ((QMJHL) hat verkündet, dass er das Juniorenteam verlassen wird. Schon in den letzten Wochen hatte es immer wieder Gerüchte gegeben, wonach der Kanadier die Nachfolge von Uwe Krupp in Köln, wo er 2019 ein Kurzgastspiel an der Bande gegeben hatte, antreten könnte. Nun steht einem erneuten Engagement in die Domstadt offenbar nichts mehr im Wege.

Die PENNY DEL verlassen wird hingegen Straubings Top-Verteidiger Nicolas Mattinen, erst kürzlich noch als Spieler des Jahres in der Deutschen Eishockey Liga ausgezeichnet. Mattinen hatte bekanntlich schon vor einiger Zeit einen Vertrag in Mannheim unterzeichnet – aber eben vorbehaltlich einer Ausstiegsklausel für Nordamerika. Am Sonntag nun haben die Toronto Maple Leafs offiziell verkündet, dass der Offensivverteidiger, der in der abgelaufenen Spielzeit in insgesamt 64 Spielen für die Straubing Tigers auf sehr beachtliche 53 Scorer-Punkte kam, einen Zwei-Wege-Vertrag mit einjähriger Laufzeit in der NHL-Organisation erhält.

Nach wochenlangem Hickhack um die Personalie Franz Fritzmeier – der Sportdirektor war aus unbekannten Gründen schon vor einiger Zeit beurlaubt worden – ist in Frankfurt das Kapitel beendet. Nach Informationen von Eishockey NEWS wird der Club dies zeitnah verkünden – und dann auch schon den Nachfolger präsentieren. Nicht der zuletzt in Insiderkreisen gehandelte Larry Mitchell, sondern Daniel Heinrizi (zuletzt Ravensburg) wird Nachfolger von Fritzmeier und neuer Sportdirektor bei den Löwen in Frankfurt.


Notizen

  • vor 20 Stunden
  • Stürmer Leonardo Stroh (23), der in der abgelaufenen Saison bei 40 Einsätzen im Trikot von Nord-Oberligist Füchse Duisburg fünf Scorer-Punkte (ein Tor, vier Assists) verzeichnete, wechselt zu den Ratinger Ice Aliens in die Regionalliga NRW.
  • vor 22 Stunden
  • Dennis Thielsch – zuletzt beim DEL2-Aufsteiger Blue Devils Weiden – unterschreibt einen Zwei-Jahres-Vertrag bei FASS Berlin in der Regionalliga Ost. Wenn die Saison 2024/25 beginnt, wird der Angreifer sein erstes Spiel für FASS nach einer Pause von 17 Jahren und neun Monaten machen.
  • vor 22 Stunden
  • Verteidiger Eric Gotz, zuletzt in Diensten der Krefeld Pinguine (DEL2) mit fünf Toren und 16 Vorlagen in 52 Einsätzen, schließt sich den Aalborg Pirates in Dänemark an.
  • gestern
  • David Woltmann verlässt den Nord-Oberligisten Herford. In 23 Spielen hattte der 21-jährige Stürmer in der vergangenen Saison einen Treffer vorbereitet.
  • gestern
  • Angreifer Alex Tonge hat den EV Landshut (DEL2) wie erwartet verlassen und sich dem EIHL-Club Dundee Stars angeschlossen. Der nachverpflichtete Kanadier verbuchte für den EVL in 30 Einsätzen 27 Scorer-Punkte, darunter zwölf Treffer.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige