Anzeige
Anzeige
Sonntag, 16. Februar 2020

Für die DEL-Saison 2020/21 Alle aktuellen DEL-Clubs und Zweitligist Frankfurt reichen Lizenzanträge fristgerecht ein

Alle 14 aktuellen DEL-Clubs sowie die Löwen Frankfurt aus der DEL2 haben ihre Lizenzanträge für die kommende DEL-Saison 2020/21 fristgerecht beim Ligabüro in Neuss eingereicht. Dies teilte die DEL am Sonntagmittag mit. Die Einreichungsfrist für die Bewerbungsunterlagen zur konkreten Lizenzprüfung ist der 24. Mai 2020.

Zweitligist Frankfurt bewirbt sich damit im bereits vierten Jahr in Folge für eine DEL-Lizenz. „Einmal mehr möchten wir mit der Bewerbung um eine Lizenz für die Aufnahme in die DEL unseren Fans, Partnern und Sponsoren zeigen, dass wir bereit sind für den nächsten Schritt. Dafür werden wir sämtliche uns zur Verfügung stehenden Mittel nutzen. Sollte sich bereits vor der Wiedereinführung des sportlichen Auf- und Abstiegs zum Ende der Saison 2020/21 die Option bieten, in die DEL zu gehen, werden wir diese Chance wahrnehmen", betonte Stefan Krämer, der geschäftsführende Gesellschafter der Löwen Frankfurt.

Ein Wechsel in die DEL schon in diesem Jahr ist für die Hessen allerdings nur dann möglich, sollte einer der 14 aktuellen DEL-Clubs aus lizenztechnischen Gründen aus der höchsten deutschen Liga ausscheiden.


Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Der EC Bad Nauheim (DEL2) muss lange auf seinen Kapitän Marc El-Sayed verzichten. Jüngste Untersuchungen haben den Verdacht bestätigt: Der Stürmer muss wegen einer Herzmuskelentzündung wahrscheinlich drei Monate pausieren.
  • vor 10 Stunden
  • Hiobsbotschaft für die Eispiraten Crimmitschau (DEL2): Für Stürmer Vincent Schlenker ist die Saison 2020/21 bereits vorzeitig beendet. Der 28-Jährige, welcher sich schon seit mehreren Wochen mit einer Unterkörperverletzung herumplagte, wird sich demnächst einer Operation unterziehen müssen.
  • vor 10 Stunden
  • Der Herner EV hat Verteidiger Thomas Gauch verpflichtet, der vergangene Saison verletzungsbedingt nur dreimal für Oberligist Krefeld zum Einsatz kam. Ob der 22-jährige bereits beim Heimspiel gegen die Hannover Scorpions auf dem Eis stehen wird, entscheidet sich erst am Spieltag.
  • gestern
  • Nächster Ausfall bei den Nürnberg Ice Tigers: Der Tabellenletzte der Südstaffel der PENNY DEL muss aufgrund einer Fußverletzung vier bis sechs Wochen lang auf Top-Verteidiger Tim Bender (25) verzichten. Angreifer Marcel Kurth (27) hingegen wird am Samstag in Schwenningen in das Lineup zurückkehren.
  • gestern
  • Die Landsberg Riverkings (Oberliga Süd) verpflichten den 22-jährigen ehemaligen U20-Nationalspieler und Kapitän des DNL-Teams der Düsseldorfer EG, Nicolas Strodel. Strodel war zuletzt für Memmingen (ein Spiel) aktiv und ist bereits am Freitagabend spielberechtigt für den HCL im Spiel gegen Lindau.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige