Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 2. Dezember 2020

Zuletzt primär in der ECHL aktiv Nürnberg Ice Tigers bestätigen Verpflichtung von kanadischem Angreifer Brett Pollock

Der kanadische Angreifer Brett Pollock, hier im Trikot der Calgary Flames während eines NHL-Vorbereitungsspiels, wagt mit 24 Jahren den Schritt nach Europa und schließt sich den Nürnberg Ice Tigers an.
Foto: imago images/Icon SMI/Brett Holmes

Die Nürnberg Ice Tigers haben am Mittwochmittag die Verpflichtung von Brett Pollock bestätigt (Eishockey NEWS berichtete vorab). Der 24-jährige Angreifer erhält bei den Franken einen Vertrag für die Saison 2020/21 der PENNY DEL. Pollock, der im Jahr 2014 bereits in der zweiten Runde des NHL-Drafts von den Dallas Stars ausgewählt worden war, verbrachte die vergangene Spielzeit 2019/20 hauptsächlich bei den Allen Americans in der ECHL und verzeichnete dort 43 Scorer-Punkte (16 Treffer, 27 Assists) bei 49 Einsätzen. In der Vita des Kanadiers stehen allerdings auch insgesamt 107 AHL-Partien (35 Torbeteiligungen) für die Stockton Heat sowie die San Diego Gulls.

„Genau wie Eric Cornel ist Brett Pollock ein ehrgeiziger, junger, großer und schneller Stürmer, der sich in Europa durchsetzen will“, beschreibt Nürnbergs Head Coach Frank Fischöder seinen Neuzugang. „Brett hat während seiner Zeit in den Juniors und in der ECHL gezeigt, dass er starke Zahlen produzieren kann. In der AHL wurde er in einer defensiveren Rolle eingesetzt, wir sind aber überzeugt davon, dass er bei uns durch seine Zielstrebigkeit zu seiner definitiv vorhandenen Offensivstärke zurückfinden wird.“

 

 

Brett Pollock, der bei den Ice Tigers die Trikotnummer 39 erhält, hat nach Quarantäne und negativem PCR-Test bereits am Dienstag am Training der Nürnberger teilgenommen.


Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Stunden
  • Nach fünf Jahren verlässt Trainer Jeff Job den Herforder EV. Wie der Nord-Oberligist, der am vergangenen Mittwoch in den Pre-Playoffs an den Rostock Piranhas scheiterte, am Samstag mitteilte, wird der im Mai auslaufende Vertrag mit dem 57-jährigen Kanadier nicht verlängert.
  • vor 4 Stunden
  • NHL-Ergebnisse am Freitag: Buffalo (Rieder: 12:16 Minuten Eiszeit) - Washington 3:4, New Jersey - Pittsburgh 4:6, Islanders - Rangers 1:4, St. Louis - Minnesota (ohne Nico Sturm) 9:1, Vegas - Arizona 7:4, Anaheim - Colorado 0:2 (Shutout vom Ex-Krefelder Jonas Johansson), San Jose - Los Angeles 5:2.
  • vor 19 Stunden
  • Der EV Füssen hat den Vertrag mit Verteidiger Florian Simon verlängert. Angreifer Florian Höfler verlässt den Süd-Oberligisten hingegen nach einer Saison wieder.
  • gestern
  • Die Mannschaft der Eispiraten Crimmitschau hat sich nach einem positiven Coronafall in Quarantäne begeben. Man werde das weitere Vorgehen besprechen und die Öffentlichkeit zeitnah darüber informieren, teilte der DEL2-Club, für den die Saison 2020/21 bereits beendet ist, mit.
  • gestern
  • Süd-Oberligist Deggendorfer SC hat Verteidiger Silvan Heiß (24) verpflichtet, der in der aktuellen Saison für Dresden (DEL2) und seinen Stammverein SC Riessersee aufgelaufen ist.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige