Anzeige
Anzeige
Montag, 1. Februar 2021

PENNY DEL am Montag: Krefeld überrascht mit starkem Goalie Cüpper in Düsseldorf, Schwenningen schlägt Augsburg mit 4:0

Krefeld (hier links Schymainski) kam am Montag in Düsseldorf (rechts Jensen) zu einem überraschenden 3:1-Erfolg.

Foto: imago images/Beautiful Sports

Dank eines sehr starken Torhüters Marvin Cüpper und drei Toren im Schlussdrittel kamen die Krefeld Pinguine am Montag zu ihrem zweiten Saisonerfolg. Nach einer guten kämpferischen Leistung stand am Ende ein 3:1-Erfolg in Düsseldorf. Die DEG hat als Rangdritter der Nord-Stafel jetzt 21 Punkte auf dem Konto. Im zweiten Spiel des Tages ließ Schwenningen beim 4:0 den Gästen aus Augsburg keine Chance. Auch hier stand mit Joacim Eriksson ein Torhüter im Mittelpunkt des Geschehens. Der Schwede durfte sich über einen weiteren Shutout freuen.

Die Spiele vom Montag im Stenogramm (2 Einträge)

 

Während Augsburg in der Anfangsphase gleich drei Überzahl-Möglichkeiten ungenutzt ließ, respektive an Hausherren-Torhüter Joacim Eriksson scheiterte, schlug Schwenningen gleich im ersten Powerplay durch Verteidiger Emil Kristensen zu. Und die Wild Wings legten im Mitteldrittel (35. Spielminute) nach. Auf Zuspiel von Routiner Darin Olver markierte Jamie MacQueen das 2:0. Auch im letzten Drittel ließen die Schwenninger nichts mehr anbrennen. Im Gegenteil: Marius Möchel, der diesmal als Verteidiger fungierte, und Tyson Spink legten noch zwei weitere Treffer nach. Bester Mann auf dem Eis war allerdings Wild Wings-Goalie Eriksson, der alle 32 Schüsse der Augsburger abwehrte. Schwenningen behauptete mit diesem Sieg Rang vier in der Gruppe Süd und hat nach 12 Spielen schon fünf Zähler Vorsprung auf den Rangfünften Augsburg, gar schon sieben auf Straubing.

Im Abendspiel wartete Krefelds Interims-Coach Boris Blank mit einer Überraschung auf: Nicht Stammtorhüter Sergei Belov, sondern der zuletzt stark kritisierte Marvin Cüpper erhielt das Vertrauen. Und obwohl Düsseldorf durch Jerome Flaake schon nach 43 Sekunden zum ersten Tor kam, bewies Cüpper seiner Klasse. Auch nach 40 Minuten stand ein knappes 1:0 zu Buche. Und Krefeld fand im Schlussabschnitt einen Weg, um sich für die harte Arbeit zu belohnen. Martin Schymainski besorgte in der 43. Minute den Ausgleich, Kristofers Bindulis legte in der 58. Minute das 2:1 nach. Den Schlusspunkt zum zweiten Saisonerfolg der Pinguine setzte Brett Olson gut eine Minute vor dem Ende mit einem Empty-Net-Goal.


Kurznachrichtenticker

  • vor 13 Stunden
  • Die Straubing Tigers (PENNY DEL) müssen aufgrund einer Hüftverletzung für etwa sechs Wochen auf ihren Kapitän Sandro Schönberger verzichten. Bis zu seiner Verletzung hatte der 34-jährige Stürmer alle 16 bisherigen Saisonspiele absolviert und dabei vier Vorlagen und ein Tor verbuchen können.
  • vor 14 Stunden
  • Der Höchstadter EC hat den Vertrag mit Allrounder und Mannschaftskapitän Martin Vojcak verlängert. Der 34-jährige Tscheche mit deutschem Pass steht bereits seit 2013 für den Süd-Oberligisten auf dem Eis und kam in der laufenden Saison bis dato zu 30 Einsätzen (neun Tore, 22 Assists).
  • gestern
  • Der ERC Ingolstadt hat den 17-jährigen Lukas Schulte aus dem vereinseigenen Nachwuchs als vierten Torhüter für seine PENNY-DEL-Mannschaft lizenziert.
  • gestern
  • Aufgrund einer nicht näher genannten Unterkörperverletzung müssen die Eispiraten Crimmitschau in den kommenden sechs Wochen auf ihren Kapitän Felix Thomas verzichten. Der 33-jährige Verteidiger kam in der laufenden Saison bisher zu 32 Einsätzen in der DEL2 (drei Tore, sieben Assists).
  • gestern
  • Wie der Sportbuzzer berichtete, wird Jeff Likens von den Grizzlys Wolfsburg (PENNY DEL) zum Ende der laufenden Saison seine aktive Karriere beenden und mit seiner Familie in die USA zurückkehren. Der 35-jährige Verteidiger ist seit 2008 in Deutschland aktiv und bestritt seither 737 DEL-Spiele.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige