Anzeige
Anzeige
Montag, 19. April 2021

Unterschrift über zwei Jahre Starker Rückhalt bleibt erhalten: Torhüter Joacim Eriksson unterschreibt in Schwenningen bis 2023

Bleibt zwei weitere Jahre in Schwenningen: Joacim Eriksson.
Foto: IMAGO / osnapix

Nach einer überragenden Debütsaison in der PENNY DEL wird Joacim Eriksson sein Engagement bei den Schwenninger Wild Wings fortsetzen. Der Club aus dem Schwarzwald vermeldete am Montagmittag den Verbleib des Rechtsfängers bis 2023. In der abgelaufenen Spielzeit stand der 31 Jahre alte Schwede in 30 Begegnungen auf dem Eis und verbuchte dabei 18 Siege. Seine Fangquote von 93,08 Prozent gehört ebenfalls zu den ligaweiten Topwerten.

„Es ist großartig, für zwei weitere Jahre hier in Schwenningen zu spielen und ich werde alles daran setzen, dass wir in dieser Zeit erfolgreich sein werden“, sagt Joacim Eriksson zu seiner Weiterverpflichtung. Schwenningens Sportdirektor Christof Kreutzer und Head Coach Niklas Sundblad freuen sich über die Unterschrift ihrer Nummer eins. „Joacim ist einer der besten Goalies in der Liga und dass er weiter bei uns im Tor steht, ist ein wichtiger Bestandteil für uns“, beschreibt Christof Kreutzer den Wert des Schlussmanns für das Schwenninger Team.

Und Niklas Sundblad ergänzt: „Wir sind sehr froh, dass Joacim für weitere zwei Jahre bei uns bleibt. Er hat seinen Stellenwert innerhalb der Mannschaft, aber auch in der gesamten Liga eindrücklich unter Beweis gestellt.“


Kurznachrichtenticker

  • vor 9 Stunden
  • Die Hammer Eisbären haben zwei weitere Abgänge zu vermelden. Leonardo Ewald (22) kehrt zu den Mighty Dogs Schweinfurt in die Bayernliga zurück. Verteidigerkollege Florian Kraus (25) wechselt innerhalb der Oberliga Nord zu den Rostock Piranhas.
  • vor 9 Stunden
  • Nach einer Saison beim EV Füssen kehrt Florian Stauder wieder zum EC Peiting. Für den Süd-Oberligisten war der 29-jährige Angreifer bereits von 2009 bis 2020 aktiv. Für Ligakonkurrent Füssen kam der gebürtige Garmisch-Partenkirchener in 28 Partien zu acht Treffern sowie sechs Assists.
  • vor 17 Stunden
  • Im einzigen NHL-Spiel am Freitag setzte sich Winnipeg mit 4:2 gegen Toronto durch. Kyle Connor traf zweimal für die Jets.
  • vor 17 Stunden
  • Philip Lehr und Magnus Enk werden in der kommenden Saison nicht mehr für die Blue Devils Weiden auflaufen. Das gab der Oberligist am Samstag bekannt. Torhüter Lehr bestritt in der vergangenen Saison 15 Spiele, Verteidiger Enk kam 33-mal zum Einsatz.
  • gestern
  • Die Ravensburg Towerstars (DEL2) besetzen mit Kilian Keller und Pawel Dronia zwei weitere Defensivpositionen für 2021/22 mit Akteuren der letzten Jahre. Beide haben einen laufenden Vertrag bei den Oberschwaben, der für die nächste Saison bestätigt wird.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige