Anzeige
Anzeige
Dienstag, 5. März 2019

Nach Foul an Darin Olver: Disziplinarausschuss sperrt Straubings Sena Acolatse für vier Spiele

<p> Straubings Sena Acolatse ist für vier Spiele gesperrt worden.</p><p>Foto: City-Press</p>

Straubings Sena Acolatse ist für vier Spiele gesperrt worden.

Foto: City-Press

Der Disziplinarausschuss der DEL hat Straubings Sena Acolatse nach seinem Foul an Ingolstadts Darin Olver vom Sonntag (dort war der Tigers-Verteidiger von den Schiedsrichtern wegen eines Checks gegen den Kopf mit einer Spieldauer-Disziplinarstrafe belegt worden) für vier Spiele gesperrt. Nach Ansicht des Gremiums handelte es bei dem Foul um einen unkorrekten Körperangriff gemäß DEL-Regel 122.

In der offiziellen Begründung heißt es: "Der Disziplinarausschuss hält die Sperre von vier Spielen in Verbindung mit der Geldstrafe für angemessen, da der Spieler Acolatse hätte erkennen müssen, dass sich, verstärkt durch die Tatsache eines schon bestehenden Zweikampfs zwischen Olver und Eriksson, sein Gegenspieler in einer schutzlosen Position befindet. Der Anfahrtswinkel Acolatses erklärt zudem den Treffpunkt an Olvers hinterer linker Schulter. Dies ist kein voller Schulter auf Schulter-Check. Weiter ist zu erwähnen, dass Olver seine Körperposition nicht kurz vor oder simultan zu Acolatses Check ändert. Olver konnte das Spiel nicht beenden und Acolatse gilt als vorbestraft."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Tagen
  • Der EV Füssen (künftig in der Oberliga-Süd) hat den Vertrag mit Eigengewächs Marc Besl um ein Jahr verlängert. Der 21-jährige Angreifer war in der Aufstiegssaison mit 75 Scorer-Punkten (29 Tore, 46 Assists) in 48 Spielen Top-Scorer des Altmeisters.
  • vor 2 Tagen
  • Christoph Kiefersauer kehrt zurück nach Bad Tölz. Der Stürmer kommt vom Zweitliga-Absteiger Deggendorfer SC, wo er in der vergangenen Spielzeit in 51 Spielen sechs Tore erzielte und neun weitere Treffer vorbereitete.
  • vor 2 Tagen
  • DEL2-Meister Ravensburg Towerstars hat die Verpflichtung von Ludwig Nirschl offiziell bestätigt. Der 19-Jährige war vergangene Saison Top-Scorer der Regensburger DNL-Mannschaft. Spielpraxis soll der U20-Nationalspieler aber vorerst vorrangig bei den EV Lindau Islanders in der Oberliga Süd sammeln.
  • vor 3 Tagen
  • Die Eisbären Berlin setzen auch in der kommenden Spielzeit die Kooperation mit dem Zweitligisten Lausitzer Füchse fort. Sozusagen als dritter Partner für beide Clubs fungiert der Oberligist ECC Preussen Berlin. Auch aufgrund der geringen Entfernung aller Clubs gilt die Kooperation als vorbildlich.
  • vor 3 Tagen
  • Steven Rupprich hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert und geht damit in seine sechste Saison für den DEL2-Club. In der Spielzeit 2018/19 bestritt der 30-jährige Angreifer 63 Spiele für die Eislöwen (neun Tore, 14 Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige