Anzeige
Anzeige
Montag, 18. März 2019

Kaderveränderungen Straubing Tigers: Thomas Brandl, Steven Seigo und Dylan Wruck verlassen den Club

<p>Nach sechs Jahren bei den Straubing Tigers wird Stürmer Thomas Brandl den DEL-Club verlassen.</p><p>Foto: City-Press<br/></p>

Nach sechs Jahren bei den Straubing Tigers wird Stürmer Thomas Brandl den DEL-Club verlassen.

Foto: City-Press

Die Straubing Tigers haben am Montag weitere Abgänge offiziell bekanntgegeben. Demnach werden Verteidiger Steven Seigo sowie die Stürmer Thomas Brandl und Dylan Wruck den niederbayerischen DEL-Club verlassen.

Der gebürtige Landshuter Brandl hatte sechs Jahre lang das Trikot der Tigers getragen, musste zuletzt aber zusehends seinem Alter und dem Tempo in der DEL Tribut zollen. "Ich habe meine Zeit in Straubing sehr genossen und dabei viele tolle Erinnerungen gesammelt", so Brandl in einer Pressemitteilung des Clubs. Darf man Gerüchten aus der Szene glauben, dann wird Brandl künftig wieder für seinen Heimatverein Landshut spielen.

Keinen neuen Vertrag in Straubing erhalten außerdem Kontingent-Verteidiger Steven Seigo (5 Tore und 13 Assists in der Hauptrunde) und der Deutsch-Kanadier Dylan Wruck (1 Tor und 9 Assists). Beide Spiele konnten die Erwartungen nicht erfüllen.

Offiziell noch nicht geklärt ist die Zukunft der Kontingentspieler Sena Acolatse, Mitchell Heard, Jared Aulin und Kael Mouillierat sowie von Stürmer Marco Pfleger. Zu Acolatse und Heard sagte Manager Jason Dunham am Wochenende bei der Saisonabschlussfeier, dass er sich freuen würde, wenn beide im Sommer zurückkehren würden. Bei Aulin und Mouillierat stehen die Zeichen eher auf Abschied, Pfleger will sich dem Vernehmen nach anderweitig orientieren.



Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Das Memminger Eigengewächs Maximilian Schaffrath hat seinen Vertrag bei den ECDC Memmingen Indians um ein Jahr verlängert. In der Spielzeit 2018/19 bestritt der 19-jährige Angreifer 32 Spiele für den Süd-Oberligisten, blieb dabei aber punktlos.
  • vor 10 Stunden
  • Die beiden Verteidiger Jordy van Oorschot (31) und Boet van Gestel (23) haben ihre Verträge bei den Tilburg Trappers verlängert. Van Oorschot bestritt in der Saison 2018/19 57 Spiele (vier Tore, 42 Assists) für den Nord-Oberligisten. Van Gestel kam zu 54 Einsätzen (zwei Tore, zehn Assists).
  • vor 16 Stunden
  • Tom Knobloch hat seinen Vertrag bei den Dresdner Eislöwen verlängert. In der Saison 2018/19 bestritt der 20-jährige Angreifer 57 Spiele für den DEL2-Club (drei Tore, zwei Assists).
  • vor 19 Stunden
  • Sergei Stas wechselt zu den Saale Bulls Halle (Oberliga Nord). Der Angreifer kam in der Saison 2018/19 für den EHC Freiburg zu 64 DEL2-Einsätzen (15 Tore, 15 Assists). Stas hat aber noch bis 15. Juli eine Ausstiegsklausel, die ihm einen Wechsel zu seinem Heimatverein Dynamo Minsk ermöglichen würde.
  • vor 20 Stunden
  • Brendan Mikkelson hat einen neuen Club gefunden. Der Ex-Adler wechselt zu Red Bull Salzburg. Dorthin hatte es mit Chad Kolarik auch einen weiteren Ex-Adler gezogen.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige