Anzeige
Donnerstag, 13. Juli 2023

Rückkehr in die PENNY DEL: DEL2-Top-Scorer Marcel Müller verlässt Krefeld dank Ausstiegsklausel und schließt sich den Straubing Tigers an

Marcel Müller im Trikot der Krefeld Pinguine
Foto: IMAGO / Matthias Rietschel

Die Krefeld Pinguine verlieren mit Marcel Müller den Top-Scorer der DEL2-Saison 2022/23 – der 35-jährige Stürmer wechselt zurück in die PENNY DEL und hat bei den Straubing Tigers unterschrieben. Das gaben beide Clubs am Donnerstagmittag bekannt. Müller hat eine Klausel in seinem Vertrag geltend gemacht, hieß es von Seiten der Pinguine. Der 35-Jährige führte 2022/23 mit 84 Punkten aus 62 Spielen die Zweite Liga an, darunter 27 Treffer. In seiner letzten DEL-Spielzeit 2021/22 kam Müller für Köln auf elf Tore und 15 Vorlagen in 51 Partien. Insgesamt gehen 368 Zähler in 586 Erstliga-Spielen auf das Konto des großgewachsenen Stürmers. Neben drei NHL-Einsätzen für die Toronto Maple Leafs und 139 AHL-Spielen für die Toronto Marlies stehen auch drei Clubs aus Schweden (insgesamt 91 Spiele) in der Vita des flexiblen Stürmers.

Jason Dunham, Sportlicher Leiter der Straubing Tigers, kommentiert die Verpflichtung des Routiniers wie folgt: „Marcel ist ein sehr erfahrener Spieler, der die Liga bestens kennt. Er bringt die notwendige Tiefe in unseren Kader und kann uns in den Special Teams helfen. Marcel findet immer einen Weg zum gegnerischen Tor und kann dort sehr gefährlich und unangenehm für den Gegner werden.“

Krefelds Geschäftsführer Peer Schopp sagt zum schmerzhaften Abschied seines Top-Scorers: „Wir bedauern Marcel Müllers Entscheidung, müssen seine vertragliche Situation jedoch respektieren. Wir wünschen ihm und seiner Familie für die private und sportliche Zukunft alles Gute. Wir danken Marcel für seinen Einsatz im Pinguine-Trikot. Die Sportliche Leitung um Peter Draisaitl sondiert bereits den Markt, um einen adäquaten Ersatz auf der freigewordenen Position zu verpflichten.“


Anzeige
Anzeige

Notizen

  • vor 2 Tagen
  • Die Füchse Duisburg (Oberliga Nord) haben Torhüter Linus Schwarte mit einer Förderlizenz ausgestattet. Der 22-Jährige kann so auch für die Ratinger Ice Aliens spielen.
  • vor 2 Tagen
  • Angreifer Tyler Sheehy (zuletzt bei den Straubing Tigers) wechselt zum slowakischen Erstligist HKM Zvolen.
  • vor 3 Tagen
  • Sebastian Becker wird nach Esbjörn Hofverberg der zweite Assistenztrainer von Head Coach Jussi Tuores bei den Eispiraten Crimmitschau in der DEL2. Zuletzt arbeitete der 33-Jährige als Nachwuchstrainer beim EHC Klostersee.
  • vor 5 Tagen
  • Die Frauen der U16- und U18-Frauen-Nationalmannschaften eröffnen die DEB-Eishockeysaison 2024/25 in Füssen. Von Mittwoch (10. Juli) bis Sonntag (14. Juli) treffen sich beide Teams zu ihren Sommerlehrgängen. Der Lehrgang beider Teams endet am Sonntag mit einem Spiel der beiden Teams gegeneinander.
  • vor 6 Tagen
  • Das Trainerduo bei den onesto Tigers Bayreuth steht. Der Schwede Morgan Persson wird zukünfig als Co-Trainer neben Larry Suarez hinter der Bande des Süd-Oberligisten agieren. Der 49-jährige war bereits u.a. als Head- und Assistant Coach in Schweden, Dänemark oder Frankreich aktiv.
Anzeige

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.