Mittwoch, 16. August 2017

Schlechte Nachricht Nürnbergs Verteidiger Teubert muss an der Wirbelsäule operiert werden

<p>Nürnbergs Verteidiger Colten Teubert muss an der Wirbelsäule operiert werden. Foto: City-Press</p>

Nürnbergs Verteidiger Colten Teubert muss an der Wirbelsäule operiert werden. Foto: City-Press

Schlechte Nachricht für die Thomas Sabo Ice Tigers: Wie der DEL-Club am Mittwoch bekannt gab, muss Verteidiger Colten Teubert an der Wirbelsäule operiert werden. Nach Club-Informationen wird die Operation am Donnerstag von PD Dr. Böhm in Nürnberg vorgenommen. "Der Eingriff ist nötig, da sich die Beschwerden des 27-Jährigen in den letzten Monaten nicht in dem Maße besserten wie erwartet", heißt es in der Pressemitteilung.

Wie der Club weiterhin mitteilte wurde Colten Teuberts Bandscheibenvorfall vom Januar dieses Jahres nach Rücksprache mit mehreren Spezialisten zunächst nicht operativ behandelt, da die berechtigte Hoffnung auf vollständige Heilung bis zur neuen Saison durch eine konservative Herangehensweise bestand.

In der letzten Saison konnte der kanadische Verteidiger mit deutschem Pass ebenfalls nur 37 Spiele absolvieren und kam dabei auf ein Tor und fünf Vorlagen.



Kurznachrichtenticker

  • vor 17 Stunden
  • Lukas Pozivil, mit drei Toren und 17 Vorlagen einer der Eckpfeiler in der Abwehr der Selber Wölfe, hat seinen Vertrag beim Club aus der Oberliga Süd vozeitig um ein Jahr verlängert. „Ich bin sehr zufrieden, also warum soll ich wechseln“, sagte der Verteidiger.
  • vor 21 Stunden
  • Sam Povorozniouk ist ab sofort für die Kassel Huskies in der DEL2 spielberechtigt. Der US-Boy, Neuzugang vom finnischen Erstligisten Vaasan Sport, war zuvor noch wegen einer Sperre in der finnischen Liiga nicht spielberechtigt. Nun wurde die Sperre jedoch verkürzt.
  • gestern
  • Roman Pfennings (24) hat seinen Vertrag bei den Hannover Indians verlängert. In den bisherigen 39 Spielen kommt er auf 29 Scorer-Punkte, davon zehn Tore und 19 Vorlagen
  • gestern
  • Thomas Gauch (19) bleibt eine weitere Saison bei den Moskitos Essen. In 37 Spielen kam er auf sechs Vorlagen.
  • gestern
  • Der Weltverband IIHF hat die provisorischen Sperren gegen die beiden ukrainischen Nationalspieler Eduard Zakharchenko und Vladimir Varivoda, die im Rahmen der Division-IA-WM 2017 in einen geplanten Wettbetrug involviert gewesen sein sollen, aus Mangel an Beweisen vorerst wieder aufgehoben.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.