Anzeige
Anzeige
Mittwoch, 24. Juli 2019

Kleinendorst: „Kann einer der Top-Verteidiger der DEL werden“ Thomas Sabo Ice Tigers statten Chris Summers mit einem Zweijahresvertrag aus – Kader damit komplett

Trifft in Nürnberg in Chris Brown auf einen seiner besten Freunde: Chris Summers.
Foto: imago images/Icon SMI/Frank Jansky

Die Thomas Sabo Ice Tigers haben ihren Kader für die Spielzeit 2019/20 mit dem US-amerikanischen Verteidiger Chris Summers, der gleichzeitig die neunte Ausländerlizenz bei den Mittelfranken einnimmt, komplettiert. Das machte der DEL-Club am Mittwochmittag offiziell. Summers, der nach Kevin Schulze der zweite Neuzugang in der Defensive der Nürnberger ist, wechselt von den Wilkes-Barre/Scranton Penguins aus der American Hockey League (AHL) in die Frankenmetropole und erhält dort einen Zweijahresvertrag.

Der 31-jährige Linksschütze bringt die Erfahrung von 515 AHL-Spielen (17 Tore und 69 Assists) mit. Vergangene Saison verbuchte der 1,88 Meter große und 94 Kilogramm schwere Verteidiger drei Treffer und 13 Vorlagen in 59 Partien. Die insgesamt 16 Scorer-Punkte waren gleichbedeutend mit seiner besten Ausbeute in der AHL. Dazu hatte Summers 54 Strafminuten abzusitzen.

Außerdem absolvierte der ehemalige Erstrundenpick der damaligen Phoenix Coyotes (heute Arizona Coyotes; 2006 an Position 29) 70 Einsätze in der NHL für die Coyotes sowie die New York Rangers, in denen er zwei Tore und sieben Assists markierte.

Nürnbergs Cheftrainer Kurt Kleinendorst hält große Stücke auf seinen Neuzugang und sagt: "Chris kann einer der Top-Verteidiger der DEL werden und stellt sich immer komplett in den Dienst der Mannschaft. Er ist ein ausgezeichneter Schlittschuhläufer, ist äußerst beweglich und kann in jedem Spiel bedenkenlos gegen die besten Spieler des Gegners eingesetzt werden."

Chris Summers selbst äußert sich über seinen erstmaligen Wechsel nach Europa, der ein Wiedersehen mit einem bereits bei den Ice Tigers aktiven Stürmer beinhaltet, wie folgt: "Meine Familie und ich sind sehr glücklich und aufgeregt, nach Nürnberg zu kommen. Chris Brown ist einer meiner besten Freunde und hat mir und meiner Familie sehr bei den Vorbereitungen für die Reise nach Deutschland geholfen. Auf dem Papier haben wir eine sehr gute Mannschaft, und ich glaube, wir werden eine erfolgreiche Saison spielen."


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 6 Stunden
  • Die Bayreuth Tigers haben ihr erstes Testspiel der Saisonvorbereitung gegen den tschechischen Zweitligisten HC Banik Sokolov vor heimischem Publikum mit 2:5 verloren. Die Treffer für den DEL2-Club durch Ville Järveläinen und Michal Bartosch fielen beide bereits im ersten Drittel.
  • vor 6 Stunden
  • Die EXA IceFighters Leipzig haben den Abgang von Niklas Hildebrand bekannt gegeben. Wohin es den 24-jährigen Angreifer zieht, ist bis dato noch offen. In der Saison 2018/19 kam der gebürtige Mannheimer zu 51 Einsätzen für den Nord-Oberligisten (15 Tore, 17 Assists).
  • vor 11 Stunden
  • Das deutsche U16-Nationalteam hat sein zweites Spiel beim 4-Nationen-Turnier in Zell am See (Österreich) verloren. Die Mannschaft von U16-Bundestrainer Thomas Schädler unterlag Weißrussland mit 4:8 (1:1, 0:4, 3:3). Im Abschlussspiel trifft das U16-Nationalteam am Freitag um 13 Uhr auf den Gastgeber.
  • vor 11 Stunden
  • Die deutsche U18 Frauen-Nationalmannschaft hat die erste Partie beim 4-Nationen-Turnier im japanischen Tomakomai gewonnen. Die Mannschaft von U18 Frauen-Bundestrainerin Franziska Busch besiegte die Schweiz mit 4:1 (1:0, 2:1, 1:0).
  • vor 14 Stunden
  • Mike Zalewski verlässt die DEL nach zwei Jahren und steht in der kommenden Saison für die Vienna Capitals in der EBEL auf dem Eis. Für die Straubing Tigers sowie die Kölner Haie bestritt der 27-jährige US-Amerikaner insgesamt 106 DEL-Spiele (20 Tore, 32 Assists).

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige