Anzeige
Anzeige
Sonntag, 8. September 2019

DEL-Testspiele am Sonntag Straubing fertigt Innsbruck mit 6:1 ab, Ingolstadt besiegt Linz und verliert Höfflin, Nürnberg unterliegt in Bietigheim

Generalprobe geglückt: Straubing besiegte Linz mit 6:1.
Foto: Schindler

Die Straubing Tigers haben die Vorbereitung mit einem Sieg abgeschlossen. Zwei Tage nach dem 4:2-Erfolg in Innsbruck gewannen die Niederbayern am Sonntag auch das Rückspiel gegen den österreichischen EBEL-Club mit 6:1. Im Schlussdrittel machten es die Tigers deutlich, nachdem sie nach 40 Minuten nur 2:1 in Front gelegen hatten. Sven Ziegler verbuchte einen Doppelpack, Stefan Loibl, Chase Balisy, Jeremy Williams und Benedikt Schopper verbuchten die weiteren Treffer.

Ebenfalls gegen ein Team aus der EBEL setzte sich der ERC Ingolstadt bei der Generalprobe für die am kommenden Freitag beginnende DEL-Saison durch. Zwei Tore von David Elsner und Wayne Simpson in der Schlussminute bescherten den Panthern den 6:4-Erfolg. In den ersten beiden Dritteln hatten die Black Wings viermal eine Führung von Ingolstadt egalisiert. Allein dreimal traf da Kris Foucault für den ERC, Brett Olson erzielte das weitere Tor für die Bayern. Bitter: Stürmer Mirko Höfflin brach sich den Daumen und fällt vier bis sechs Wochen aus.

Eine Niederlage kassierte dagegen Nürnberg zum Vorbereitungs-Kehraus. Beim DEL2-Club Bietigheim unterlagen die Ice Tigers mit 2:4. Zweimal Frédérik Cabana, Chris Owens und Alexander Preibisch waren für die Steelers erfolgreich. Will Acton und Brett Festerling trugen sich für die Franken in die Torschützenliste ein.

Die Ergebnisse in der Übersicht (1 Einträge)

 

Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 16 Stunden
  • Trainer Franz Sturm wird seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei den EV Lindau Islanders nicht verlängern. Wie der Süd-Oberligist mitteilte, will sich der 57-jährige Österreicher aus persönlichen Gründen verändern. Sturm ist seit Oktober 2019 Trainer des EVL.
  • vor 19 Stunden
  • Angreifer Igor Bacek hat seinen Vertrag bei den Hannover Indians um ein Jahr verlängert und geht damit in seine vierte Saison für den Nord-Oberligisten. In der Spielzeit 2019/20 kam der 34-jährige Deutsch-Slowake bisher zu 33 Einsätzen (zwölf Tore, 24 Assists) für die Niedersachsen.
  • gestern
  • Marcel Weise von den TecArt Black Dragons Erfurt (Oberliga Nord) wird nach der Saison seine aktive Karriere beenden. Der gebürtige Erfurter bestritt über 500 Partien für seinen Heimatverein. In der laufenden Spielzeit kommt der 34-jährige Angreifer bis dato zu 39 Einsätzen (zwei Tore, elf Assists).
  • vor 2 Tagen
  • Philip Kuschel (Lausitzer Füchse) wurde am 16.02.2020 vom Hauptschiedsrichter wegen eines Checks gegen das Knie mit einer großen plus Spieldauerdisziplinarstrafe belegt. Der Disziplinarausschuss hält die Sperre von einem Spiel in Verbindung mit einer Geldstrafe für angemessen.
  • vor 3 Tagen
  • Die Schwenninger und Ilpo Kauhanen beenden die Zusammenarbeit zum Saisonende. Kauhanen war fünf Jahre Torwarttrainer bei den Wild Wings.
  • [mehr]

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige