Donnerstag, 20. April 2017

Führungsspieler bleibt Verteidiger Stephan Wilhelm verlängert beim SC Riessersee

<p>Verteidiger Stephan Wilhelm (33) bleibt dem SC Riessersee treu.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Verteidiger Stephan Wilhelm (33) bleibt dem SC Riessersee treu.
Foto: City-Press

Der SC Riessersee aus der DEL2 kann die Vertragsverlängerung mit einem seiner Führungsspieler vermelden: Wie die Werdenfelser am Donnerstagabend mitteilten, bleibt Stephan Wilhelm, der punktbeste Verteidiger (fünf Tore und 19 Vorlagen in 55 Begegnungen) des SCR in der abgelaufenen DEL2-Saison, dem Club treu.

"Da ich immer noch viel Spaß am Eishockey habe und der SCR mein Heimatclub ist, möchte ich so lange es geht für den Club spielen. Mit einem guten Zusammenhalt in der Mannschaft und weniger Verletzungspech möchte ich in der kommenden Saison die Playoffs mit dem Team erreichen" so der 33-jährige Linksschütze.

Stephan Wilhelm hat in seiner Karriere 389 Spiele (87 Scorer-Punkte) in der DEL für Straubing, die Hannover Scorpions sowie Schwenningen bestritten. Für den SC Riessersee kommt der gebürtige Garmisch-Partenkirchner auf 246 Zweitligaeinsätze. "Auf Willi kann ich mich immer verlassen. Ich bin daher froh, dass er weiter für uns spielt. Er ist ein Leader in unserer Mannschaft und er hilft dem Team mit seiner Erfahrung" so SCR-Trainer Tim Regan zur Vertragsverlängerung Wilhelms.



Kurznachrichtenticker

  • vor 2 Tagen
  • Die deutsche U19-Nationalmannschaft musste sich Schweden im zweiten Spiel des Fünf-Nationen-Turniers in der Tschechischen Republik deutlich mit 2:9 (0:4; 1:3; 1:2) geschlagen geben.
  • vor 2 Tagen
  • Die U16-Nationalmannschaft muss sich im zweiten Spiel des Vier-Nationen-Turniers in Salzburg (Österreich) in einer hart umkämpften und engen Partie Norwegen knapp mit 3:4 nach Penalty-Schießen geschlagen geben.
  • vor 2 Tagen
  • Die Frauen-Nationalmannschaft gewinnt im ersten Spiel der Wörthersee Trophy in Klagenfurt (Österreich) durch Tore von Anna-Maria Nickisch, Kerstin Spielberger und Celina Haider sowie einer starken Leistung von Franziska Albl im deutschen Tor mit 3:2 gegen den Gastgeber.
  • vor 2 Tagen
  • Die U17-Nationalmannschaft hat im zweiten Spiel des Vier-Nationen-Turniers in Füssen nach einer kämpferisch guten Leistung mit 4:3 nach Penalty-Schießen gegen die Slowakei gewonnen. Die Torschützen: Filip Reisnecker, Jan Nijenhuis, Julian Straub und Tommy Pasanen.
  • vor 2 Tagen
  • Die deutsche U18-Nationalmannschaft der Männer ist auch im zweiten Spiel des Vlado Dzurilla Cups in der Slowakei erfolgreich gewesen und konnte sich mit 3:0 (1:0, 1:0; 1:0) gegen Weißrussland durchsetzen. Die Torschützen: Leon Hüttl, Luis Schinko und Yannik Valenti.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.