Mittwoch, 13. September 2017

Ersatz für Cameron eingetroffen ESC Wohnbau Moskitos verpflichten Ex-Scorpion Kyle DeCoste

<p>Kyle DeCoste bei seinem Tryout in Bayreuth 2015.<br/>Foto: Rudi Ziegler<br/></p>

Kyle DeCoste bei seinem Tryout in Bayreuth 2015.
Foto: Rudi Ziegler

Angreifer Kyle DeCoste wechselt an den Westbahnhof und besetzt die zweite Import-Position bei den ESC Wohnbau Moskitos Essen. Damit hat die Mannschaft von Cheftrainer Frank Gentges die nach der Trennung von Caleb Cameron nur kurz vakante zweite Kontingentstelle bereits wieder besetzt. Der 27 Jahre alte Stürmer spielte letzte Saison bei den Hannover Scorpions. In der Saison davor war er bei den Tilburg Trappers unter Vertrag und ist mit diesen Oberliga-Meister geworden.

DeCoste weiß, wo das Tor steht - das belegt seine Statistik. 2008 wurder er in Runde fünf von den Tampa Bay Lightning im NHL-Entry-Draft ausgewählt. Frank Gentges sagt zu seiner Neuverpflichtung: "Kyle hat die letzten beiden Jahre in Europa bewiesen, dass er Tore machen kann. Vor zwei Jahren hat er mit seinen Toren erheblich zur Meisterschaft von Tilburg beigetragen und letzte Saison war er Top-Scorer bei den Hannover Scorpions. Bei uns ist er als Rechtsaußen für die Bires-Reihe vorgesehen. In den ersten beiden Trainingseinheiten war schon zu sehen, dass er mit Spielmacher Andrej Bires recht gut harmoniert. Die Reihe hat noch genügend Zeit, sich für die Meisterschaft einzuspielen." DeCoste wird am Freitag gegen Duisburg das erste Mal im Mückendress das Eis betreten.



Kurznachrichtenticker

  • vor 7 Stunden
  • Der Weltverband IIHF hat die provisorischen Sperren gegen die beiden ukrainischen Nationalspieler Eduard Zakharchenko und Vladimir Varivoda, die im Rahmen der Division-IA-WM 2017 in einen geplanten Wettbetrug involviert gewesen sein sollen, aus Mangel an Beweisen vorerst wieder aufgehoben.
  • vor 8 Stunden
  • Gute Nachricht für die Krefeld Pinguine: Laut Rheinischer Post hat der Aufsichtsrat der Seidenweberhaus GmbH (Betreiber der Arena) dem neuen Mietvertrag mit den Pinguinen bezüglich der Nutzung des Königpalastes zugestimmt. Die Unterschriften der jeweiligen Geschäftsführer sollen zeitnah folgen.
  • vor 9 Stunden
  • Die Dresdner Eislöwen haben ihren Kader erweitert und bis zum Saisonende Thomas Schmid unter Vertrag genommen. Der 23-jährige Verteidiger wechselt vom Oberligisten Harzer Falken an die Elbe. In der laufenden Spielzeit bestritt Schmid 40 Spiele in der Oberliga und erzielte dabei 14 Tore.
  • vor 12 Stunden
  • James Wisniewski, bis vor zwei Wochen noch in Diensten der Kassel Huskies und nun bei Olympia mit Team USA im Viertelfinale ausgeschieden, wird nicht zum DEL2-Cub zurückkehren. „Ich gehe nach Kalifornien und schaue, was passiert“, sagte der Defender der Tageszeitung HNA.
  • vor 13 Stunden
  • Die finnische Frauen-Nationalmannschaft hat sich mit einem 3:2-Erfolg über die Olympische Athletinnen aus Russland die Bronzemedaille bei den Olympischen Winterspielen im südkoreanischen Pyeongchang gesichert. Das Endspiel zwischen Kanada und den USA findet dann am Donnerstag (5.10 Uhr MEZ) statt.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.