Mittwoch, 11. Oktober 2017

Saison für Youngster wohl beendet Verteidiger Simon Schütz fehlt Ingolstadt und Kaufbeuren lange

<p>Verteidiger Simon Schütz (19) hat sich eine schwere Verletzung zugezogen und fällt lange aus.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Verteidiger Simon Schütz (19) hat sich eine schwere Verletzung zugezogen und fällt lange aus.
Foto: City-Press

Der DEL-Sechste ERC Ingolstadt und dessen DEL2-Kooperationspartner ESV Kaufbeuren müssen lange auf Simon Schütz verzichten: Wie die Panther am Mittwochabend mitteilten, hat sich der Verteidiger am vergangenen Sonntag beim Kaufbeurer 1:0-Heimerfolg über die Wölfe Freiburg eine Verletzung zugezogen. Neben einem Innenbandriss ist nach Untersuchungen der Ingolstädter Mannschaftsärzte auch das Kreuzband des 19-Jährigen betroffen. Voraussichtlich wird Schütz daher in dieser Saison nicht mehr ins Spielgeschehen eingreifen können.

"Das ist die erste schwerere Verletzung meiner Karriere, und ich bin momentan natürlich niedergeschlagen", sagt Simon Schütz. "Mein Blick geht aber nach vorne. Am morgigen Donnerstag habe ich eine Operation. Ich hoffe, dass die Heilung gut verläuft. Mein Ziel ist es, schnellstmöglich wieder fit zu werden."

"Simons Verletzung ist bitter. Er war gerade auf einem sehr guten Weg", bedauert Ingolstadts Sportdirektor Larry Mitchell den Ausfall des Linksschützen, der bislang insgesamt 15 DEL-Begegnungen (ein Assist) für die Schanzer sowie 99 DEL2-Partien mit 38 Scorer-Punkten (10 Tore, 28 Vorlagen) für Kaufbeuren bestritten hat.



Kurznachrichtenticker

  • vor einer Stunde
  • Torhüter Daniel Allavena (SC Riessersee/DEL2) erhält eine Förderlizenz für den EC Peiting aus der Oberliga Süd.
  • vor 6 Stunden
  • Die Eisbären Regensburg aus der Oberliga Süd haben den 23-jährigen Torhüter Justin Schrörs verpflichtet. Schrörs stand zuletzt beim EV Duisburg in der Oberliga Nord unter Vertrag und erhält zunächst einen Probevertrag bis zum 15. Januar.
  • vor 8 Stunden
  • Die deutsche U17-Nationalmannschaft hat auch das zweite Testspiel gegen Österreich gewonnen. In Füssen setzte sich die DEB-Auswahl mit 6:5 (1:1, 2:2, 3:2) durch. Eine Niederlage kassierte dagegen die Frauen-Nationalmannschaft beim Turnier in Finnland. Das Team unterlag Russland 1:3 (0:2, 1:0, 0:1).
  • gestern
  • Chris Neil beendet mit 38 Jahren seine aktive Karriere. Der Angreifer bestritt alle seine 1.121 NHL-Einsätze (269 Scorer-Punkte, 2.726 Strafminuten) im Trikot der Ottawa Senators.
  • gestern
  • Nach dem Leggio-Vorfall in der DEL: Auch die DEL2 passt die Regeln dementsprechend an. Somit erhält auch in der DEL2 eine Mannschaft in einer Break-away-Situation ein Tor zugesprochen, falls der gegnerische Torwart absichtlich das Tor verschiebt oder seine Maske abnimmt.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.