Anzeige
Anzeige
Freitag, 30. November 2018

Neuzugang aus der DEL Nach Ausfall von Roberto Geiseler: Lausitzer Füchse verpflichten Joel Keussen aus Krefeld

<p>Joel Keussen wechselt nach Weißwasser in die DEL2.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Joel Keussen wechselt nach Weißwasser in die DEL2.
Foto: City-Press

Die Lausitzer Füchse aus der DEL2 sind noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden: Mit Joel Keussen wurde ein Verteidiger mit DEL-Erfahrung verpflichtet. Der gebürtige Duisburger spielte bereits für Bremerhaven, Bad Nauheim und Frankfurt in der DEL2. Zur letztjährigen Saison wechselte er nach Krefeld, wo er für die Pinguine 42 Pflichtspiele in der DEL absolvierte. Der 27-jährige Verteidiger ist 1,91 Meter groß und bringt 98 Kilogramm auf die Waage. In dieser Saison kam Keussen auf nur vier Einsätze unter Trainer Brandon Reid. Dabei gelangen ihm ein Treffer und eine Vorlage.

Keussen soll in Weißwasser den Ausfall von Roberto Geiseler kompensieren. Dirk Rohrbach, Geschäftsführer der Füchse, sagte zur Verpflichtung: "Wir hatten mit Joel sehr gute Gespräche und haben uns letztlich für ihn entschieden. Er ist ein großgewachsener Spieler und wird unsere Defensive im weiteren Saisonverlauf stabilisieren. Joel hatte sich bei einigen unserer jetzigen und bei ehemaligen Spielern erkundigt und weiß, dass ihn hier ein professionelles wie familiäres Umfeld erwartet. Er will sich mit guten Leistungen auch weiterhin über die Station Weißwasser für die DEL empfehlen." Wenn alle Formalitäten abgeschlossen sind, wird Joel Keussen bereits für das Spiel am heutigen Freitag in Bad Tölz für die Lausitzer Füchse spielberechtigt sein.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • vor 8 Stunden
  • Nach dem geschafften Aufstieg in die Top-Division sind zwei deutsche Akteure bei der U20-Division-IA-WM in Füssen als Topspieler ausgezeichnet worden: Hendrik Hane wurde vom Turnierdirektorat zum besten Goalie gekürt, Moritz Seider zum besten Verteidiger. Bester Stürmer: Ivan Drozdov (Weißrussland).
  • vor 8 Stunden
  • Lettland hat das abschließende Turnierspiel der U20-Division-IA-WM in Füssen gegen Weißrussland mit 3:1 (1:0, 1:0, 1:1) gewonnen und ist dem Abstieg damit von der Schippe gesprungen. Dafür muss nun Frankreich mit lediglich einem Sieg aus fünf Partien den Gang in die Division IB antreten.
  • vor 15 Stunden
  • Die U20-Auswahl Norwegens hat sich mit einem 3:2-Erfolg nach Verlängerung gegen Österreich endgültig den Verbleib in der Division IA gesichert. Mathias Emilio Pettersen war bei Spielzeit 64:18 für den entscheidenden Treffer verantwortlich.
  • vor 18 Stunden
  • Der SC Riessersee hat Josef Reiter mit einem Tryout-Vertrag für vier Spiele ausgestattet. Der 21-jährige Angreifer stand in der Spielzeit 2017/18 für den TEV Miesbach auf dem Eis und war seit Sommer vereinslos. Reiter gab bereits am Freitag beim Derby in Peiting sein Debüt für den Süd-Oberligisten.
  • gestern
  • Zum Abschluss des 5-Nationen-Turniers im finnischen Vierumäki hat die deutsche Frauen-Nationalmannschaft mit 1:6 (0:4, 1:1, 0:1) gegen Gastgeber Finnland verloren.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige