Anzeige
Anzeige
Freitag, 30. November 2018

Neuzugang aus der DEL Nach Ausfall von Roberto Geiseler: Lausitzer Füchse verpflichten Joel Keussen aus Krefeld

<p>Joel Keussen wechselt nach Weißwasser in die DEL2.<br/>Foto: City-Press<br/></p>

Joel Keussen wechselt nach Weißwasser in die DEL2.
Foto: City-Press

Die Lausitzer Füchse aus der DEL2 sind noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv geworden: Mit Joel Keussen wurde ein Verteidiger mit DEL-Erfahrung verpflichtet. Der gebürtige Duisburger spielte bereits für Bremerhaven, Bad Nauheim und Frankfurt in der DEL2. Zur letztjährigen Saison wechselte er nach Krefeld, wo er für die Pinguine 42 Pflichtspiele in der DEL absolvierte. Der 27-jährige Verteidiger ist 1,91 Meter groß und bringt 98 Kilogramm auf die Waage. In dieser Saison kam Keussen auf nur vier Einsätze unter Trainer Brandon Reid. Dabei gelangen ihm ein Treffer und eine Vorlage.

Keussen soll in Weißwasser den Ausfall von Roberto Geiseler kompensieren. Dirk Rohrbach, Geschäftsführer der Füchse, sagte zur Verpflichtung: "Wir hatten mit Joel sehr gute Gespräche und haben uns letztlich für ihn entschieden. Er ist ein großgewachsener Spieler und wird unsere Defensive im weiteren Saisonverlauf stabilisieren. Joel hatte sich bei einigen unserer jetzigen und bei ehemaligen Spielern erkundigt und weiß, dass ihn hier ein professionelles wie familiäres Umfeld erwartet. Er will sich mit guten Leistungen auch weiterhin über die Station Weißwasser für die DEL empfehlen." Wenn alle Formalitäten abgeschlossen sind, wird Joel Keussen bereits für das Spiel am heutigen Freitag in Bad Tölz für die Lausitzer Füchse spielberechtigt sein.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Am 15. Februar endete die Frist zur Abgabe von Anträgen auf Teilnahme am Lizenzprüfungsverfahren für die kommende DEL2-Saison. Alle aktuellen Zweitligisten haben sich für das Lizenzprüfungsverfahren beworben. Zudem wurden insgesamt zehn Anträge aus der Oberliga bei der DEL2 eingereicht.
  • gestern
  • Bittere Diagnose: Der Tscheche Petr Sinagl vom ERC Sonthofen (Oberliga Süd) hat sich im Freitagsspiel gegen den EV Landshut den siebten Halswirbel gebrochen und fällt für den Rest der Saison aus.
  • gestern
  • Auch der EV Landshut aus der Oberliga Süd hat fristgerecht die Unterlagen für das DEL2-Lizenzierungsverfahren (inklusive der nötigen Bürgschaft) eingereicht und würde für einen möglichen Aufstieg bereitstehen.
  • gestern
  • Die Ravensburg Towerstars (DEL2) haben den Vertrag mit Verteidiger Pawel Dronia verlängert. Der 29-jährige Deutsch-Pole kommt in 35 Einsätzen auf 17 Punkte (drei Tore, 14 Assists) und führt die DEL2 mit einer Plus/Minus-Statistik von +23 an.
  • gestern
  • Alle 14 DEL-Clubs sowie die Löwen Frankfurt aus der DEL2 haben ihre Lizenzeinträge für die kommende Saison fristgerecht beim Ligabüro eingereicht, wie die DEL am Samstagvormittag bekannt gab. Einreichungsfrist für die Bewerbungsunterlagen zur Lizenzprüfung ist der 24. Mai 2019.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige