Anzeige
Anzeige
Montag, 3. Dezember 2018

Unerwartete Rückkehr Kanadier Mark Mancari trainiert ab sofort wieder in Freiburg mit

<p> Der Kanadier Mark Mancari trainiert ab sofort beim EHC Freiburg mit und könnte bald wieder in der DEL2 auflaufen.</p><p>Foto: imago</p>

Der Kanadier Mark Mancari trainiert ab sofort beim EHC Freiburg mit und könnte bald wieder in der DEL2 auflaufen.

Foto: imago

Es wäre wohl das Comeback des Jahres in der DEL2: Der Kanadier Mark Mancari ist nach Freiburg zurückgekehrt. Noch steht aber nicht fest, ob und wann er wieder in den Spielbetrieb einsteigen kann. In der Vorsaison brachte es Mancari in 32 Spielen für Freiburg auf 45 Scorerpunkte. Seine Präsenz, seine Führungsqualitäten und seine Professionalität machten ihn nach kurzer Eingewöhnungszeit zu einem Eckpfeiler des Vereins. Eine schwere Verletzung machte eine Operation unumgänglich, so dass seine Freiburger Zeit im Frühjahr 2018 abrupt endete.

Nun ist der 33-Jährige wieder so fit, dass er im Mannschaftstraining aufs Eis kann. Die Rückkehr in den Profi-Alltag in der DEL2 ist aber offen. "Ich bin froh und glücklich, dass ich zurück in Freiburg bin. Meine Familie und ich haben uns hier unglaublich wohl gefühlt. Ich werde nun alles daran setzen, um bald wieder im EHC-Trikot auflaufen zu können", ließ Mark Mancari via Pressemitteilung verlauten.


Anzeige
Anzeige

Anzeige

Kurznachrichtenticker

  • gestern
  • Am 15. Februar endete die Frist zur Abgabe von Anträgen auf Teilnahme am Lizenzprüfungsverfahren für die kommende DEL2-Saison. Alle aktuellen Zweitligisten haben sich für das Lizenzprüfungsverfahren beworben. Zudem wurden insgesamt zehn Anträge aus der Oberliga bei der DEL2 eingereicht.
  • gestern
  • Bittere Diagnose: Der Tscheche Petr Sinagl vom ERC Sonthofen (Oberliga Süd) hat sich im Freitagsspiel gegen den EV Landshut den siebten Halswirbel gebrochen und fällt für den Rest der Saison aus.
  • gestern
  • Auch der EV Landshut aus der Oberliga Süd hat fristgerecht die Unterlagen für das DEL2-Lizenzierungsverfahren (inklusive der nötigen Bürgschaft) eingereicht und würde für einen möglichen Aufstieg bereitstehen.
  • gestern
  • Die Ravensburg Towerstars (DEL2) haben den Vertrag mit Verteidiger Pawel Dronia verlängert. Der 29-jährige Deutsch-Pole kommt in 35 Einsätzen auf 17 Punkte (drei Tore, 14 Assists) und führt die DEL2 mit einer Plus/Minus-Statistik von +23 an.
  • gestern
  • Alle 14 DEL-Clubs sowie die Löwen Frankfurt aus der DEL2 haben ihre Lizenzeinträge für die kommende Saison fristgerecht beim Ligabüro eingereicht, wie die DEL am Samstagvormittag bekannt gab. Einreichungsfrist für die Bewerbungsunterlagen zur Lizenzprüfung ist der 24. Mai 2019.

Die Eishockey NEWS-App

Lesen Sie jetzt alles über die schnellste Mannschaftssportart der Welt auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Alle deutschen Ligen, die NHL und die europäischen Clubs finden Sie auf einen Klick. Mit allen Artikeln und Bildern.
Anzeige
Anzeige